Rezension - Im Herzen ein Schneeleopard - Anika Lorenz

07:00

© Cover: Impress-Verlag
Titel: Im Herzen ein Schneeleopard
Autorin: Anika Lorenz
Band: 1 von ?
Verlag: Impress
Seiten: 250
Ausgabe: eBook
Preis: 3,99
ISBN: 978-3-646-60281-4
Ersterscheinung:
Kaufen: Verlag Thalia



Die 18-jährige Emma führt ein ganz normales Kleinstadtleben. Seit ihrem Schulabschluss spart sie auf ein Architektur-Studium und in ihrer Freizeit widmet sie sich, inspiriert von ihren lebhaften Träumen, der Kunst. Doch mit der Normalität ist es vorbei, als Nate in ihr Leben tritt. Schon bei ihrer ersten Begegnung hat sie das Gefühl, dass mit dem jungen Solters-Erben etwas nicht stimmt. Aber ihm aus dem Weg zu gehen, ist leichter gesagt als getan. Mit seinen markanten Gesichtszügen, den vollen Lippen und dem muskulösen Körper zieht er Emma immer wieder in seinen Bann. Als Nate sie bittet, das Interieur seiner Villa neuzugestalten, kann sie einfach nicht widerstehen. Aber je näher sie ihm kommt, desto bedrohlicher werden plötzlich ihre Träume…

Dieses eBook habe ich von NetGalley beziehungsweise vom Verlag und wollte mich hiermit nochmals bedanken.

Der Klappentext hört sich nach einer aufregenden und tollen Fantasy-Geschichte an und diese habe ich auch bekommen.

Emma hat kein einfaches Leben. Sie will am liebsten die große Welt erkunden muss aber leider sich um ganz andere Dinge kümmern. Dies ist nicht immer einfach für sie aber sie versucht das beste daraus zu machen. Eines Tages taucht Nate auf und lässt sich in dem Dorf nieder. Die beiden lernen sich kennen aber Nate hat ein Geheimnis. Was zwischen den beiden so passieren wird und ob das Geheimnis gelüftet wird, müsst ihr auf jeden Fall selber lesen.

Emma hat es noch nie einfach gehabt im Leben. Für ihre Träume muss sie einiges zurückstecken und auch sehr viel Geduld aufbringen. Als Nate in der Stadt auftaucht, lässt sie das anfangs total kalt. Aber nach und nach lernen sie sich kennen und ist ganz angetan von ihm. Vor allem kommt endlich mal ein wenig Abwechslung in ihr Leben. Dennoch verbirgt Nate etwas vor ihr. Als sich die Ereignisse überschlagen, ist Emma total sprachlos. Sie ist schockiert und sehr verzweifelt.

Der Einstieg in das Buch ist mehr relativ leicht gefallen. Die Geschichte lässt sich in einem Schwung lesen. Emma ist eine großartige Protagonistin. Sie kämpft für ihre Träume und das fand ich so toll aber auch total traurig, dass sie in dieser Form ihr Leben leben muss. Des Weiteren fand ich die Idee hinter dem Buch und die Umsetzung absolut gelungen. Den einzigen kleinen Kritikpunkt den ich habe ist, dass es sich sehr lange hinausgezogen wurde, bis man mal gewisse Dinge erfahren haben. Ich hätte mir dass ein wenig eher gewünscht, weil dadurch einfach diese Vorgeschichte an manchen Stellen etwas zu langatmig war. Das Ende hat mich aufgewühlt zurückgelassen und ich bin sehr gespannt auf den zweiten Band.

Das Buch hat sich in einem Rutsch lesen lassen. Die Geschichte konnte mich begeistern und die Idee hinter dem Buch finde ich total toll. Die Protagonistin ist einfach nur liebenswert. Es gab so ein paar Längen, da ich gewisse Dinge einfach eher ersehnt habe aber ansonsten hat mich die Geschichte begeistern können.

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil:4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln 

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Huhu,
    ich kann dir nur zustimmen. Mir hat die Geschichte auch super gefallen, ich habe mir aber auch eher Antworten gewünscht. Ich bin nun sehr gespannt auf den zweiten Teil.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen