Frankfurter Buchmesse - meine Erlebnisse :)

Huhu ihr Lieben :),

ich war vom 20.10 bis 22.10.2016 mit der lieben Stefanie (Die Lesetante) auf der Frankfurter Buchmesse. Ich wollte Euch gerne mal meine Eindrücke von der Messe zeigen. Außerdem haben wir so viele tolle Leute wiedergesehen und getroffen. Es war einfach ein unbeschreiblich tolles Gefühl an den drei Tagen. So viele Bücher, so viele tolle Menschen und Verlage. Natürlich habe ich auch einiges signieren lassen. Diese Bücher werde ich Euch nach und nach auf meinem Instagram und FB-Profil zeigen :)

Donnerstag, den 20.10.2016

Am Sonntag bin ich bereits zu meiner Cousine nach Mülheim gefahren und war somit schon mal in NRW. Am Donnerstag morgen habe ich die Stefanie aus Dortmund abgeholt und sind gemeinsam mit dem Auto zur Messe gefahren. Wir waren ca. um 11:00 Uhr dann auf der Messe. Den Donnerstag haben wir vor allem genutzt um die Verlage zu erkunden und uns einfach einen Überblick zu verschaffen. Wir sind schon so gegen 16:00 Uhr wieder gegangen. Sind dann zum Motel One gefahren. Anschließend sind wir in die Stadt und haben ein paar Bücher gekauft und danach sind wir noch in den Film Die Insel der besonderen Kinder. Mich konnte der Film begeistern. Somit ist der erste Tag auch schon zu Ende gegangen.





Freitag, den 21.10.2016

Am Freitag sind wir so gegen 11:00 Uhr wieder auf die Messe. Wir haben uns die Verlagsstände wieder angeschaut. Am Knaur Stand gab es eine Vorstellung der Bücher von 7 Autorinnen. Unter anderem von Ally Taylor. Sie haben ihre Bücher vorgestellt und anschließend gab es eine Signierstunde. Danach sind wir in den Außenbereich, weil dort Sebastian Fitzek sein neues Buch vorgestellt hat. Ich muss ehrlich sagen, dass der Autor einfach eine so tolle und lockere Art hat. Anschließend gab es eine Signierstunde. Danach waren wir fast nur noch am Carlsen-Stand und haben uns bei sämtlichen Signierstunden von den Autoren aus dem Impress-Verlag angestellt. Wir haben an dem Tag die Lena, Amelie, Tanja und viele viele mehr getroffen. Der Austausch war einfach großartig.





Samstag, den 22.10.2016

Am Samstag sind wir schon so ca. um 09:30 Uhr auf der Messe gewesen. Wir sind dann relativ schnell zum Books on Demand Stand. Dort gab es ein Frühstück mit Waffeln. Die Waffeln waren wirklich lecker. Danach sind wir zum Bastei Lübbe Stand, weil wir ein Treffen mit Mona Kasten hatten. Das Treffen war wirklich toll und die liebe Mona ist so unglaublich nett. Wir haben außerdem ihr Buch signiert bekommen und viele Fotos gemacht. Anschließend bin ich zum Bloggertreffen des Piper-Verlages. Bei diesem Treffen war Dan Wells Ehrengast und er ist so ein cooler Typ. Er hat über sein Buch gesprochen und viele Fragen beantwortet. In der Zwischenzeit ist Steffi an den Arena Stand und hat sich Evolution signieren lassen. Nach dem Piper-Treffen bin ich auch an den Arena Stand und habe mir Glimmernächte signieren lassen :)! Um 14:30 Uhr hat ja das große Booktuber-Treffen stattgefunden und es war wirklich toll. Wir haben so viele Leute getroffen und uns mit diesen unterhalten. Es war einfach gigantisch. Anschließend sind wir mal wieder an den Carlsen-Stand und haben uns Bücher signieren lassen. Und dann war die Messe für uns auch schon wieder vorbei.

Wart ihr auf der Messe? Wie war sie für euch? :)

Kommentare:

  1. Huhu!

    Da hast du ja wirklich einiges erlebt. :) Ich war leider nur am Sonntag auf der Messe, aber ein Tag ist ja besser als kein Tag. :D

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Es ist so schön zu sehen dass die Messe uns allen viel bedeutet, und trotzdem jeder andere Sachen erlebt! Ich freu mich für dich, dass du so eine positive Zeit hattest :) Ich war am Freitag und Samstag zum ersten Mal in Frankfurt dabei, falls du Lust hast gibt's natürlich zwei Berichte auf meinem Blog.

    Allerliebste Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen