Rezension - Plötzlich Prinz - Das Schicksal der Feen - Julie Kagawa

© Cover: Heyne-Verlag
Titel: Plötzlich Prinz – Das Schicksal der Feen
Autorin: Julie Kagawa
Übersetzt von: Charlotte Lungstrass-Kapfer
Band: 2 von 3
Verlag: Heyne fliegt
Seiten: 480
Ausgabe: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: 16,99
ISBN: 978-3-453-26867-8
Ersterscheinung: 10.11.2014
Kaufen: Verlag Thalia

Plötzlich Prinz – Das Erbe der Feen (Band 1): Rezension

Die große Fortsetzung der Bestsellersaga
Einfach so wie die anderen sein – das hat sich der siebzehnjährige Ethan Chase immer gewünscht. Ein Ding der Unmöglichkeit mit einer älteren Schwester, die eine der mächtigsten Herrscherinnen im Feenreich Nimmernie ist. Immer wieder kreuzen sich Ethans Wege mit denen der Feen. Als Ethans Neffe Keirran spurlos verschwindet, hat Ethan eine böse Vorahnung, die sich schon bald bewahrheitet: Keirran, der sich ausgerechnet in eine Fee des Sommerhofs verliebt hat, erregt den Zorn einer uralten Kreatur, die selbst die Feen fürchten. Ethan bleibt nichts anderes übrig, als nach Nimmernie zu reisen, um Keirran zu retten. Begleitet wird er von Kenzie, dem Mädchen, das er mehr liebt, als er je zugeben würde. Ein Abenteuer mit unbekanntem Ausgang erwartet sie …
Der erste Band hat ja so unglaublich spannend geendet und ich musste einfach den zweiten Band sofort lesen. Ich hatte wieder einige Erwartungen und diese wurden wieder zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllt.

Ethan ist mal wieder in ein Feen-Abenteuer gelangt. Dies wollte er zwar nicht aber jetzt muss er es auch zu Ende führen. Dabei hat der Kenzie kennen gelernt. Kenzie ist aber leider etwas angeschlagen und Ethan macht sich große Sorgen. Als Ethan mitbekommt, dass Keirran verschwunden ist und die Sommerfee bald nicht mehr da sein wird, muss er sich bereit machen. Dabei stößt er zwar einige Menschen vor den Kopf aber sie werden es verkraften.

Sein Ziel ist es Kierran zu finden und in Sicherheit zu bringen. Diese Aufgabe ist gar nicht mal so einfach. Schnell merkt er, allein wird er dies nicht schaffen. Nach und nach bekommt er immer wieder Hilfe und muss einige schreckliche Dinge herausfinden. Wird er Kierran finden? Das müsst ihr selber lesen.

Ich muss ehrlich sagen, dass mir die Prinz-Reihe bisher besser gefällt als die vorherige Reihe. Ethan ist einfach ein so toller Charakter. Er ist zwar super launisch, kann ganz schön fies sein aber dennoch würde er für gewisse Menschen alles tun und würde sie niemals im Stich lassen. Ich finde es auch großartig, dass hier neue Feen auftauchen sowie andere Schauplätze integriert werden. Das Abenteuer hat mich mal wieder begeistert und das Ende ist ja mal total krass. Damit hab ich absolut nicht gerechnet. Ich freue mich schon sehr auf den finalen Band.
Ethan ist einfach ein toller Charakter, den ich so ins Herz geschlossen habe. Das Abenteuer ist spannend, aufwühlend, packend, herzzerreißend und vieles mehr. Mit dem Ende habe ich absolut nicht gerechnet und ich freue mich schon sehr auf den finalen Teil.
Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 5/5
Schreibstil: 5/5
Gesamtpaket: 5/5

5 von 5 Engeln 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen