Percy Jackson - Die letzte Göttin - Rick Riordan

© Cover: Carlsen-Verlag
Titel: Percy Jackson – Die letzte Göttin
Autor: Rick Riordan
Band: 5 von 5
Verlag: Carlsen
Seiten: 464
Ausgabe: Gebundenes Buch
Preis: 16,90
ISBN: 978-3-551-55585-4
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia


Percy Jackson – Diebe im Olymp (Band 1): keine Rezension vorhanden
Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen (Band 2): Rezension
Percy Jackson – Der Fluch des Titanen (Band 3): Rezension
Percy Jackson – Die Schlacht um das Labyrinth (Band 4): Rezension

Klappentext/Inhalt:

Jetzt sind Percy und seine Freunde gefragt: Ihr Todfeind Kronos holt zum letzten Schlag aus und marschiert auf den Olymp zu, mitten ins Herz von New York - dabei sind doch die olympischen Götter alle ausgezogen, um gegen das wiedererstandene Monster Typhon zu kämpfen!

Gemeinsam mit den Jägerinnen der Artemis und den zum Leben erweckten Denkmälern der Stadt versuchen die jungen Halbblute, den Sitz der Götter zu verteidigen, aber zu allem Unglück haben sie auch noch einen Spion in den eigenen Reihen.

Gut, dass wenigstens eine Göttin im Olymp zurückgeblieben ist ...

Meine Meinung:

Lange habe ich dieses Buch vor mich hergeschoben. Ich wollte es einfach nicht enden lassen aber ich musste einfach wissen wie alles endet. Ich hatte so einige Erwartungen aber der Autor hat sich hiermit selbst übertroffen.

Percy hat in den vergangenen Jahren sehr viel erlebt. Es gab Verluste, neue Freunschaften, Feindschaften und vieles mehr. Jetzt steht er dem schlimmsten Feind überhaupt gegenüber. Alle müssen jetzt zusammenhalten ansonsten wird alles zerstörrt werden.

Percy steht vor vielen Entscheidungen. Er hat natürlich Angst, dass alles vergebens war aber er stellt sich denn Herausforderungen. Mit viel Mut, Willen und Ehrgeiz stellt er sich dieser Schlacht. Dafür muss er Wege gehen, die er nicht für möglich gehalten hat und er hofft, dass am Ende alles gut werden wird.

Endlich habe ich das Finale gelesen. Auf der einen Seite habe ich es so sehr geliebt zu lesen. Es passiert so viel in dem Buch und man hat so große Angst um seine Charaktere. Auf der anderen Seite ist man total traurig, dass dieses Abenteuer bald zu Ende gehen wird. Mich konnte dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite begeistern. Dieser Band verbindet so viel, es hat so viele verschiedenen Facetten. Es gibt Trauer, Hoffnunungslosigkeit, Zweifel aber dennoch gibt es auch Hoffnung, Mut, Entschlossenheit und vieles mehr. Dieses Buch vereint so viel und man fiebert so sehr mit Percy und den anderen mit. Das Ende hat micht sehr zufriendend gestimmt und es ist schade, dass alles vorbei ist! Diese Reihe werd ich sicherlich noch öfter lesen!

Fazit:

Dieses Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Es verbindetet so viele verschiedene Emotionen wie Trauer, Hoffnunungslosigkeit, Zweifel aber dennoch gibt es auch Hoffnung, Mut, Entschlossenheit und vieles mehr. Das Ende war dann echt toll und ich werde diese Reihe noch öfter lesen. Diese Reihe gehört zu meinen absoluten Lieblingen!

Bewertun-g:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 5/5
Schreibstil: 5/5
Gesamtpaket: 5/5

5 von 5 Engeln 

Kommentare:

  1. Hey :)
    Bei mir ist es schon sehr lang her, dass ich das Buch gelesen habe, aber mir hat es auch total super gefallen :) Ich liebe diese Reihe einfach, und möchte sie demnächst rereaden bevor ich die Nachfolge-Reihe beginne :)

    Love, Fruitie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :))

      Ich liebe diese Reihe auch! Ich habe vor ein paar Tagen Helden des Olymp angefangen. Natürlich bekommen wir hier neue Helden :D aber ich mag es jetzt schon sehr !!! :)))

      Liebe Grüße <3

      Löschen