Rezension - Stay with me - J. Lynn

06:30

© Cover: Piper-Verlag
Titel: Stay with me
Autorin: J. Lynn
Verlag: Piper
Seiten: 528
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 9,99
ISBN: 978-3-492-30619-5
Ersterscheinung: 09.03.2015
Kaufen: Verlag Thalia



Wait for you (Band 1): Rezension
Trust in me (Band 1.5): Rezension
Be with me (Band 2): Rezension
Selbst tiefe Wunden können heilen, doch die Narben bleiben für immer.
Calla hält sich im Hintergrund. Schon immer. Sie versteckt ihre körperlichen und seelischen Narben, hütet ihre Geheimnisse und hat mit ihrer Vergangenheit endgültig abgeschlossen. Denkt sie. Denn als ihre Mutter spurlos verschwindet, muss sie zurückkehren – in ihre Heimatstadt und in ein Leben, das sie für immer vergessen wollte. Womit sie allerdings nicht gerechnet hat, ist Jax – und die Gefühle, die er in ihr weckt. Doch bevor Calla sich darüber Gedanken machen kann, stehen Männer vor ihrer Tür, die sie für die Taten ihrer Mutter bezahlen lassen wollen …
Dieses Buch hatte ich vor einiger Zeit schon angelesen aber es war einfach nicht der richtige Zeitpunkt. Mittlerweile habe ich es gelesen und meine Erwartungen wurden mal wieder übertroffen.

Calla hatte es noch nie einfach im Leben. In ihrer Kindheit ist etwas sehr schreckliches passiert und sie muss mit den äußeren sowie mit den inneren Narben leben. Dadurch lässt sie kaum Menschen an sich heran. Daneben hat sie es finanziell auch nicht so einfach. Dennoch hat sie einen Plan und will diesen durchsetzen. Gerade läuft alles einigermaßen gut und plötzlich wird ihr der Boden unter den Füßen weggezogen. Schuld ist mal wieder ihre Mutter und sie muss zurück in ihre alte Heimat. Dort erwartet sie schreckliche Dinge aber auch etwas sehr schönes.

Calla ist total wütend, als ihre Mutter gewisse Dinge mal wieder getan hat. Dadurch muss sie wieder in ihre alte Heimat und dort wolle sie nie wieder hin. Als sie dort auftaucht muss sie feststellen, dass alles noch viel schlimmer ist als gedacht. Es passieren viele schreckliche Dinge und Calla hat große Angst. Dennoch schlägt sie sich tapfer und ganz alleine ist sie auch nicht. Jax ist immer an ihrer Seite und plötzlich ist da mehr als gedacht.

Dieses Buch geht absolut unter die Haut. Es hat mir so viele tolle Lesestunden gegeben. Das Buch hat mich zum Lachen, Weinen aber auch zum Nachdenken und vieles andere gebracht. Es ist eine tolle aber auch schlimme Geschichte. Es ist eine Geschichte die wirklich passieren könnte und dadurch empfindet man noch viel mehr. 
Dieses Buch hat mich zum Lachen, Weinen aber auch zum Nachdenken gebracht. Es ist eine krasse Geschichte um ein Mädchen, dass kurz davor ist alles zu verlieren aber sich immer wieder aufrappelt und sich dem Ganzen stellt. Mir ist diese Geschichte absolut unter die Haut gegangen und ich kann euch nur raten die Bücher von J. Lynn zu lesen!
Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 5/5
Schreibstil: 5/5
Gesamtpaket: 5/5

5 von 5 Engeln 

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Huhu! :)

    Eine schöne Rezension! Ich freue mich, dass dich die Geschichte so mitreißen konnte! Dieses tolle Büchlein habe ich zum Glück schon auf dem SUB. Aus der Reihe kenne ich bisher nur Band 1, aber dieser hat mir super gut gefallen. Ich freue mich schon, wenn J Lynns YA Büchlein alle in meinem Regal stehen. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    PS: Für alle von der Buchmesse daheim gebliebene veranstalte ich Morgen einen Leseabend. Ich würde mich über viele Mitleser freuen! :)

    AntwortenLöschen