Rezension - Onyx - Jennifer L. Armentrout

06:30

© Cover: Carlsen-Verlag
Titel: Onyx Schattenschimmer
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Band: 2 von 5
Verlag: Carlsen
Seiten: 464
Ausgabe: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: 19,99
ISBN: 978-3-551-58332-1
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia


Obsidian (Band 1): Rezension
Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?
Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich Band eins gelesen habe aber ich wollte noch etwas warten bis bekannt ist, wann die restlichen Teile erscheinen. Da der fünfte Band ja schon bald erscheint, war für mich endlich die Zeit, dass ich Onyx lese. Ich hatte einige Erwartungen und vieles wurde auch erfüllt.

Katy verbringt sehr viel Zeit mit Daemon. Die beiden finden einiges über sich heraus und Katy ist davon nicht gerade angetan. Es passieren immer wieder einige Dinge, mit denen sie nicht rechnet. Außerdem muss sie lernen mit gewissen Dingen umzugehen, was gar nicht so einfach ist.

Katy ist zurzeit sehr unzufrieden mit ihrem Leben. Ständig taucht Daemon bei ihr auf und will ständig etwas mit ihr unternehmen. Dann lernt sie jemanden kennen und mag ihn auf Anhieb. Nach und nach erfährt sie aber so einiges über ihn und sie kann viel von ihm lernen. Letztendlich bringt er sie aber immer wieder in gefährliche Situationen und sie weiß langsam nicht mehr was sie noch denken soll. Dann passieren einige Dinge und ihr Leben soll sich sehr verändern.

Ich hatte mich so auf das Buch gefreut und war nach den ersten 180 Seiten nicht so ganz begeistert. Es war sehr langatmig und die Geschichte ist gar nicht so richtig voran gegangen. Dann passieren aber endlich einige aufregende Dinge und es wird von Seite zu Seite besser. Es passieren dann so aufregende Dinge und Katy findet so viele Dinge heraus, mit denen einfach keiner rechnet. Das Ende ist dann echt fies und ich freue mich schon sehr auf Band 03.
Die ersten 180 Seiten hatten mir nicht so zugesagt, da die Geschichte nur schleppend voran ging. Danach ging es aber umso spannender weiter. Es passieren Dinge mit denen keiner rechnet und am Ende gibt es einen wirklich fiesen Cliffhanger.
Cover: 5/5
Klappentext: 4/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln 



You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hi :)
    was deine Meinung angeht über die ersten 180 Seiten kann ich dir nur zustimmen! Ich habe das Buch letztens noch gerereaded um mich langsam mal für Band 3 zu rüsten, und da erging es mir genau so am Anfang :/

    Love, Fruitie ♥ fruitiiiees-buecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :))

      Ohh gut das es mir nicht alleine so ging :)

      Lese gerade Band 03 und finde diesen bisher gut :)

      <3

      Löschen