Rezension - Das Versprechen von Callie & Kayden - Jessica Sorensen

07:30

© Cover: Heyne-Verlag
Titel: Das Versprechen von Callie & Kayden
Autorin: Jessica Sorensen
Band: 6 von 7
Verlag: Heyne
Seiten: 288
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 8,99
ISBN: 978-3-453-41943-8
Ersterscheinung: 11.01.2016
Kaufen: Verlag Thalia


Die Sache mit Callie & Kayden (Band 1): Rezension
Die Liebe von Callie & Kayden (Band 2): Rezension
Füreinander bestimmt Violet & Luke (Band 3): Rezension
Einander verfallen Violet & Lukte (Band 4): Rezension
Für immer verbunden Violet & Luke (Band 5): Rezension
Callie und Kayden haben immer noch mit ihren Verletzungen und dem damit verbundenen Schmerz zu kämpfen, aber viele Probleme konnten sie hinter sich lassen. Doch unweigerlich holt sie die Vergangenheit ein, und plötzlich stehen sie vor schweren Entscheidungen. Sie hoffen, dass sie gemeinsam alles durchstehen können. Denn sonst bleibt ihnen nichts ...
Die ersten beiden Bände von Callie & Kayden haben mir gefallen und ich habe mich schon sehr auf dieses Buch gefreut. Leider hat mir dieses Buch nicht so gefallen.

Callie & Kayden sind endlich ein Paar. Callie ist so glücklich mit Kayden aber sie merkt, dass er traurig ist und Angst hat. Für Kayden ist Callie alles aber dennoch ist er nicht glücklich, da ihn das Ganze mit seiner Familie immer noch sehr belastet. Callie tut alles um ihn glücklich zu machen aber wird sie dies auch schaffen.

Ich hatte mich wirklich auf das Buch gefreut aber leider hat es mir nicht so gut gefallen. Die beiden versuchen ihre Vergangenheit aufzuarbeiten. Was ja an und für sich nicht schlecht ist aber dadurch hat mir die Geschichte einfach nicht so gut gefallen. Es kam einfach nicht großartiges was neues in dem Buch vor. Wir erfahren zwar noch einige Dinge über Kaydens Familie aber mehr auch nicht. Für mich ist dies wirklich ein überflüssiger Band gewesen.
Leider konnte mich dieses Buch nicht so begeistern. Die beiden versuchen ihre Vergangenheit aufzuarbeiten. Dies ist ja nicht schlecht aber dadurch hat man einfach nichts neues erfahren. Daneben erfahren wir zwar noch einiges über Kaydens Familie aber dies hätte man auch alles noch etwas mehr ausschmücken können. Für mich ist dieser Band leider etwas überflüssig gewesen.
Cover: 4/5
Klappentext: 4/5
Inhalt: 2,5/5
Schreibstil: 3/5
Gesamtpaket: 2,5/5

2,5 von 5 Engeln 

You Might Also Like

0 Kommentare