Rezension - Nur diese eine Nacht - Gayle Forman

07:00

© Cover: Blanvalet-Verlag
Titel: Nur diese eine Nacht
Autorin: Gayle Forman
Band: 2 von 2
Verlag: Blanvalet
Seiten: 272
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 8,99
ISBN: 978-3-442-38405-1
Ersterscheinung: 18.08.2014
Kaufen: Verlag Thalia


Wenn ich bleibe (Band 1): Rezension

Goldene Schallplatten, Platinauszeichnungen, wild gewordene Fans – Adam hat mit seiner Band alles erreicht. Und doch kann er den Erfolg nicht genießen, ist unruhig, leer und ausgebrannt. Auch drei Jahre nach dem Ende der Beziehung mit Mia, seiner großen Liebe, kann er sie nicht vergessen. Als er von einem Konzert erfährt, das Mia, inzwischen gefeierte Cellistin, in New York gibt, merkt er, dass er nur eins will: sie endlich wiedersehen. Doch kann es, nach all dem, was passiert ist, eine gemeinsame Zukunft für die beiden geben?
Wenn ich bleibe hat mir damals echt gut gefallen und deshalb war ich gespannt wie es mit den beiden weitergehen wird. Ich hatte einige Erwartungen aber leider wurden diese nicht erfüllt.

Adam ist am Boden zerstört seit Mia ihn verlassen hat. Er hat versucht sein Leben zu leben. Dies war gar nicht mal so einfach. Mittlerweile ist er mit seiner Band total erfolgreich aber er hat mit so vielen Menschen Streit und er fühlt sich einfach in seiner Haut nicht mehr wohl. Er versteht bis heute nicht, wieso Mia sich damals nicht mehr gemeldet hat. Wieso es auf einmal zu Ende war.

Eines Abend ist er in einem Konzert von ihr und die beiden sehen sich wieder. Sie begeben sich auf eine kleine Reise. Dabei kommen so manche Dinge ans Licht. Adam kann jetzt gewisse Dinge besser verstehen und er will auch endlich einige Dinge in seinem Leben ändern.

Adam war in diesem Buch wirklich am Boden. Er ist nur am jammern was er doch verloren hat und möchte am liebsten gar nichts mehr machen. Er will auch endlich verstehen, was damals eigentlich genau geschehen ist. Dies bringt ihn manchmal bis an den Rand der Verzweiflung. Als er Mia wiedersieht und einige Dinge endlich versteht, geht es ihm ein wenig besser. Dann passiert etwas, womit er niemals gerechnet hätte.

Dieses Buch ist einmal aus der Gegenwart und einmal aus der Vergangenheit geschrieben. Dies hat mir gefallen, da wir so einiges erfahren haben. Dennoch konnte mich dieses Buch nicht begeistern. Es ist zwar toll, dass man mal sieht wie ein Mann mit sowas umgeht aber für mich was dies nicht authentisch. Mia hat mir in diesem Buch irgendwie gar nicht gefallen und generell konnte mich der Verlauf der Geschichte einfach nicht packen. Das fand ich wirklich schade.
Ich hatte einige Erwartungen an das Buch aber leider wurden diese nicht erfüllt. Wir verfolgen hier einen gebrochenen Mann, der so viele Probleme mittlerweile hat und sich immer noch an seine große Liebe festhält, die ihn verlassen hat. Ich fand es zwar gut, dass man mal sieht wie es einem Mann bei sowas geht aber für mich war dies einfach nicht authentisch. Natürlich kommt Mia auch in diesem Buch vor und ich konnte so gar nichts mit ihr anfangen. Mich hat das Buch leider sehr enttäuscht.
Cover: 4/5
Klappentext: 4/5
Inhalt: 2/5
Schreibstil: 2/5
Gesamtpaket: 2/5

2 von 5 Engeln 

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Das ist echt mega interessant ! Ich hab bis jetzt keine Rezi gelesen zu dem Buch, und jetzt lese ich eine und die ist eher negativ .. Aber wenn ich ehrlich bin überrascht mich das nicht :( Ich fand den ersten Band schon nur 'okay' wo hingegen alle anderen ihn irgendwie überragend fanden.. Wenn ich den 2. Teil nun auch nicht besonders gut finden werde habe ich wenigstens jemanden der meine Meinung dieses Mal teilt :D

    Eine gute und interessante Rezi!

    Love, Fruitie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt??? :DD Mir hat es nicht gefallen :( Jaa das kannst du :DDD

      Löschen
  2. Schade, dass das Buch dir nicht gefallen hat.. Ich habe es noch im Bücherregal und nun ehrlich gesagt etwas Angst :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohh :D das tut mir etz leid aber vielleicht gefällt es dir ja besser :)

      Löschen