Rezension - Für immer verbunden Violet & Luke - Jessica Sorensen

© Cover: Heyne-Verlag
Titel: Für immer verbunden Violet & Luke
Autorin: Jessica Sorensen
Band: 5 von ?
Verlag: Heyne
Seiten: 304
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 8,99
ISBN: 978-3-453-41938-4
Ersterscheinung: 14.12.2015
Kaufen: Verlag Thalia


Die Sache von Callie & Kayden (Band 1): Rezension
Die Liebe von Callie & Kayden (Band 2): Rezesion
Füreinander bestimmt Violet & Luke (Band 3): Rezension
Einander verfallen Violet & Luke (Band 4): Rezension

Violets Leben steht auf dem Kopf. Ein Stalker macht ihr das Leben zur Hölle, und der Mord an ihren Eltern wirft immer noch einen Schatten auf ihr Leben. Als sie sich noch dazu in eine lebensgefährliche Situation bringt, schwört sie sich, nun ihr Schicksal in die Hand zu nehmen. Vor allem muss sie herausfinden, was sie für Luke Price empfindet. Können die beiden ihre Ängste überwinden und an einer gemeinsamen Zukunft arbeiten?
Dieses Buch habe ich vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit nochmals bedanken.

Der vorherige Band hat ja wieder mit einem fiesen Cliffhanger geendet und ich war so gespannt was noch alles passieren wird.

Violet hat in den letzten Jahren so viel durchmachen müssen aber endlich hat sie einen kleinen Lichtblick. Sie hat Luke gefunden. Er gibt ihr so viel halt aber dennoch hat sie große Zweifel, sie verdient Luke nicht und sie weiß aber nicht so genau was sie machen soll. Daneben ist auch noch die ganze Geschichte rund um ihre Eltern und dies macht ihr natürlich sehr schwer zu schaffen. Außerdem passieren immer wieder merkwürdige Dinge und sie hat wirklich große Angst.

Violet zeigt diesmal ihre verletzliche Seite. Sie lässt endlich ihre Fassade komplett fallen. Außerdem steht sie sich auch endlich andere Dinge ein. Die ganze Geschichte rund um ihre Eltern bringt sie immer noch total aus der Fassung aber sie möchte endlich die Wahrheit wissen. Mir hat ihre Entwicklung wirklich toll gefallen.

Luke tut alles dafür, dass es Violet besser geht. Er versucht sie zu beschützen, will immer bei ihr sein aber dennoch merkt er, dass Violet nicht immer ehrlich zu ihm ist. Dann passieren einige Dinge und er würde am liebsten gar nicht mehr von ihrer Seite weichen. Luke hat echt eine total krasse Entwicklung hingenommen. Damals war alles egal aber jetzt ist er mit vielen Dingen im reinen und natürlich hat er Violet und für sie lohnt es gewisse Dinge aufzugeben.

Mir hat die Geschichte rund um die beiden wieder gut gefallen. Beide haben enorme Entwicklungen vollzogen. Dennoch fand ich dieses Buch schlechter als die beiden davor. Ich hätte mir hier gewünscht, noch viel mehr an der Aufklärung beteiligt gewesen zu sein. Auch gewisse andere Dinge hätten noch ausgeprägter sein können. Das Ende war dann schön und ich bin traurig, dass die Geschichte rund um die beiden jetzt vorbei ist.
Die Charaktere haben sich wirklich toll entwickelt. Diese Verwandlung mit anzusehen war einfach schön. Ich bin auch froh, dass ein einige Dinge endlich aufgeklärt wurden. Dennoch hätte ich mir bei der Aufklärung und auch bei anderen Dingen noch mehr gewünscht. Das Ende fand ich dann schön und es ist echt schade, dass die Geschichte jetzt vorbei ist.
Cover: 4/5
Klappentext: 4/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln 

  




Andere Meinung lesen?
LovinBooks

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen