Rezension - Einander verfallen Violet & Luke - Jessica Sorensen

© Cover: Heyne-Verlag
Titel: Einander verfallen Violet & Luke
Autorin: Jessica Sorensen
Band: 4 von ?
Verlag: Heyne
Seiten: 288
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 8,99
ISBN: 978-3-453-41937-7
Ersterscheinung: 09. November 2015
Kaufen: Verlag Thalia



Die Sache von Callie & Kayden (Band 1): Rezension
Die Liebe von Callie & Kayden (Band 2): Rezension
Füreinander bestimmt Violet & Luke (Band 3): Rezension
Luke und Violet sind sich aus dem Weg gegangen, seit sie herausgefunden haben, dass ein ein schweres Verbrechen zwischen ihren Familien steht. Doch als Luke in Schwierigkeiten gerät, ist für Viovlet sofort klar, dass sie ihm beistehen muss. Sie empfindet so viel für Luke, aber wird sie jemals wieder fähig sein, jemandem zu vertrauen?
Dieses Buch ist ein Rezensionsexemplar vom Verlag und ich wollte mich hiermit nochmals bedanken.

Den dritten Teil habe ich ja letztens Jahr (ca. November) gelesen und war total geschockt über das Ende. Lange Zeit war ja nicht klar ob diese Reihe weiter übersetzt wird aber endlich gibt es weitere Übersetzungen und ich musste es einfach sofort lesen. 

Violet hat seit sie fünf Jahre ist viel schreckliches durchmachen müssen. Sie versucht sich zwar so gut es geht das beste aus ihrem Leben zu machen aber dies ist gar nicht mal so einfach. Zurzeit holt sie die Vergangenheit immer mehr ein und dann trifft sie auch noch auf Luke. Was wird passieren? Werden sie sich wieder näher kommen?? Das müsst ihr auf jeden Fall selber herausfinden!

Luke geht es zurzeit wirklich total mies. Er hat auch schon viel schlimmes durchmachen müssen und auch ihn holt die Vergangenheit immer wieder ein. Dadurch trifft er aber immer wieder schlechte Entscheidungen und letztendlich muss er sich um sein Leben fürchten. Dazu kommt noch, dass er Violet trifft und als er sie sieht, steht seine Welt noch mehr Kopf.

Mir haben beide Charaktere wieder so unglaublich gut gefallen. Violet ist ein wirklich taffes Mädchen aber sie ist innerlich eigentlich total gebrochen. Luke geht es emotional auch nicht gerade gut aber er versucht sich mit waghalsigen Dingen abzulenken aber dies klappt nicht so wie er das eigentlich möchte.

Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Ich habe so mitgefiebert mit den beiden Charakteren und habe immer das beste gehofft, dass ich aber nicht so richtig bekommen habe. In diesem Buch erfahren wir noch einiges über die beiden und gegen Ende kommt wieder ein schreckliches Geheimnis heraus. Das Ende war dann wieder so mies und ich bin so froh, dass der fünfte Band schon im Dezember erscheint!
Das Buch war von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Ich habe total mit den beiden mitgefiebert. Wir haben hier noch so einiges erfahren mit dem ich nicht gerechnet habe. Das Ende ist dann wieder total mies und ich bin unendlich froh im Dezember weiterlesen zu können. Ich muss echt sagen, dass mir die Geschichte von Violet und Luke von allen Jessica Sorensen Büchern bisher am besten gefällt!
Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 5/5
Schreibstil: 5/5
Gesamtpaket: 5/5

5 von 5 Engeln 

Kommentare:

  1. Huhu Liebelein,

    schön, dass dir das Buch genauso gut gefallen hat wie mir.
    Ich bin richtig gespannt wie es weitergehen wird. Noch bis zum 09.12 warten ^^

    Drück dich :***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe :)

      jaaa <3 Ich bin auch so gespannt :) in ein paar Tagen ist es ja soweit :)

      <3

      Löschen