Rezension - Royal - Ein Leben aus Glas - Valentina Fast

17:45

© Cover: Impress-Verlag
Titel: Royal – Leben aus Glas
Autorin: Valentina Fast
Band: 1 von 6
Verlag: Impress
Seiten: 235
Ausgabe: eBook
Preis: 3,99
ISBN: 978-3-646-60160-2
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia



Vier junge Männer, doch wer ist der Prinz?
Viterra, das Königreich unter einer Glaskuppel ist der einzige Ort auf Erden, an dem die Menschen die atomare Katastrophe überlebt haben. Um die Bevölkerung bei Laune zu halten, findet dort alle zwei Jahrzehnte die große Fernsehshow zur Königinnenwahl statt. Aber diesmal ist alles anders. Diesmal will der Prinz ein Mädchen finden, das ihn um seiner selbst liebt. Vor den Augen des gesamten Königreichs soll die siebzehnjährige Tatyana zusammen mit den schönsten Mädchen des Landes um die Gunst vier junger Männer buhlen, von denen keiner weiß, wer der echte Prinz ist. Sie würde alles darum geben, nicht teilnehmen zu müssen. Aber auch sie kann sich dem Glanz eines Königslebens nur schwer entziehen …
In sämtlichen Facebook-Gruppen habe ich dieses eBook immer wieder gesehen. Viele fanden es richtig gut und ich wollte es auch endlich lesen. Seit meinem Geburtstag habe ich endlich einen eReader und ich habe mir sofort dieses eBook zugelegt. Ich hatte einige Erwartungen und ich wurde nicht enttäuscht.

Tatyana lebt in einer Welt, die mit einer Glaskugel geschützt ist. In dieser Welt gibt es strenge Regeln und jeder muss diesen gehorchen. Nur so kann der Frieden gewahrt werden. Es ist mal wieder ein Jahr in dem eine Königin gesucht wird. Dies ist ein sehr großes Ereignis und alle Bewohner können zuschauen. Die Mädchen müssen sich einer Herausforderung stellen um überhaupt in die engere Auswahl zu kommen. Tatyana möchte an dieser Show nicht teilnehmen aber sie muss um endlich frei zu sein. Sie hätte nie damit gerechnet, dass sie wirklich in die engere Auswahl kommt. Sie zieht in ihre Unterkunft und lernt alle vier jungen Männer kennen. Nach dem ersten Treffen passieren noch einige aufregende Dinge und Tatyana merkt, dass sie vielleicht doch länger als gedacht hierbleiben möchte.

Tatyana war mir von Anfang an sehr sympathisch. Sie hatte es in ihrem Leben noch nie leicht. Daheim wurde sie streng erzogen und möchte allen immer alles Recht machen. Für sie ist Familie sehr wichtig, sie kümmert sich um die Menschen, die sie liebt. Deshalb nimmt sie doch an der Show teil und lernt die vier Männer kennen. Leider kann sie oft ihren Mund nicht im Zaun halten und hinterlässt des öfteren einen falschen Eindruck. Sie möchte aber gerne sie selbst sein aber vermasselt es doch immer wieder. Nach und nach möchte sie doch noch gerne da bleiben aber vielleicht ist es ja mittlerweile schon zu spät.

Mir hat das eBook unglaublich gut gefallen. Tatyana ist eine tolle Protagonistin. Ich konnte ihre Taten und Gefühle gut nachvollziehen. Die Orte sind auch gut ausgearbeitet. Das Ende ist dann echt nervenaufreibend und ich bin schon so gespannt wie es weitergehen wird.

Mir hat dieses eBook unglaublich gut gefallen. Tatyana ist eine echt geniale und tolle Protagonistin. Ihre Taten und Gefühle konnte ich gut nachvollziehen. Die Schauplätze konnte ich mir alle gut vorstellen und ich bin so gespannt wie es mit den vier Männern, Tatyana und den anderen weitergeht.

Außerdem hoffe ich sehr, dass diese tollen eBooks auch als Printbuch bzw. Bücher erscheint bzw. erscheinen. Ich hätte es gerne in meinem Regal stehen.
Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4,5/5
Schreibstil: 4,5/5
Gesamtpaket: 4,5/5

4,5 von 5 Engeln 

You Might Also Like

0 Kommentare