Rezension - Bannwald - Julie Heiland

18:51

© Cover: FJB-Verlag
Titel: Bannwald
Autorin: Julie Heiland
Band: 1 von 3
Verlag: FJB
Seiten: 352
Ausgabe: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: 16,99
ISBN: 978-3-8414-2108-1
Kaufen: Verlag Thalia



Klappentext/Inhalt:

Ich hasse den Wald. Ich hasse ihn aus tiefstem Herzen. Er tut so, als wäre er mein Zuhause. Aber das ist er nicht. Er ist mein Gefängnis.Sie können nicht töten – als Anhänger der weißen Magie erschaffen sie nur. Seit Generationen lebt der friedliche Stamm der Leonen gefangen im Wald, gewaltsam unterdrückt vom Stamm der mörderischen Tauren. Als die 17-jährige Robin auf den jungen Tauren Emilian trifft, ist sie sich sicher, dass er sie töten wird. Doch Robin gelingt es zu fliehen – scheinbar. Erst später wird ihr bewusst: er hat sie laufen lassen. Warum? Als Robin dann ein Reh mit der bloßen Kraft ihrer Gedanken tötet, ist sie zutiefst erschüttert. Was ist mit ihr? Robin trägt ein Geheimnis in sich, und es gibt nur einen, der davon weiß – ihr größter Feind.

Meine Meinung:

Als ich die Verlagsvorschauen gesehen habe, wusste ich, dass ich dieses Buch unbedingt lesen will. Ich hatte einige Erwartungen und vieles wurde auch erfüllt.

Robin lebt mit ihrem Stamm im Wald. Sie wird immer dort Leben, weil sie verbannt wurden. Robin würde gerne ein anderes Leben führen aber sie muss eben das beste daraus machen. Sie lebt bei einer Familie, da ihre Familie leider schon gestorben ist. Auch dies ist nicht immer einfach für sie. Eines Tages ist sie im Wald und auf einmal ist sie im verbotenen Teil des Waldes. Dort trifft sie auf Emilian. Die beiden kämpfen und am Ende entkommt Robin. Danach steht ihr Welt Kopf, weil ihr ein großes Geheimnis offenbart wird.
Robin hat es noch nie einfach im Leben gehabt aber sie versucht sich allen Herausforderungen so gut es geht zu stellen. Als sie das große Geheimnis erfährt, fühlt sie sich verraten. Sie kann es einfach nicht fassen und weiß nicht mehr was sie machen soll. Sie will nur noch allein sein aber dann taucht Emilian immer wieder auf. Sie mag ihn aber sie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann.

Viele die dieses Buch rezensiert haben, waren begeistert und auch kann mich diesem nur anschließen. Die Autorin hat eine tolle Protagonistin erschaffen. Ich konnte mich gut mit ihr identifizieren. Die Schauplätze waren auch realistisch dargestellt. In dieser Geschichte kommt viel Action vor aber es geht auch um Freundschaft, Liebe, Intrigen, Feinde u.v.m. Das Ende war dann echt spannend und ich will unbedingt wissen wie es weiter geht. Ich bin schon so auf die Fortsetzung gespannt.

Fazit:

Bannwald ist ein super Auftakt. Es ist eine spannende und aufregende Geschichte. Mit Robin haben wir mal eine ganz andere Protagonisten als üblich. Sie scheut keinen Kampf und versucht ihrem Stamm zu helfen. Ich konnte eine gute Verbindung zu ihr aufbauen. Außerdem waren auch die Handlungsorte gut ausgearbeitet. In diesem Buch fehlt es kein bisschen an Action, Liebe, Freundschaft, Intrigen usw. Das Ende war dann so unglaublich spannend und ich bin schon total auf die Fortsetzung gespannt.

Bewertung:

Cover: 4/5
Klappentext: 4/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln 

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Meine Liebe,
    .ich fand Bannwald ja auch sooooooo toll ❤ Bin schon richtig gespannt wie es weitergehen wird

    Liebste grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mella,

    da ging es mir genau wie dir...Ich wusste, dass das ein Buch für mich werden wird, als ich das erste Mal davon gehört hatte. Und tatsächlich. Wie du auch schreibst, der erste Teil war schon mal eine gute Basis für die Reihe. Und danch wurde es besser und besser... Schön, dass es dir auch gefallen hat :-)

    Liebe Grüße

    Kay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kay :)

      jaa ich hab deine Rezi damals auch gelesen und ich freu mich schon so weiterzulesen. Das Buch ist so perfekt für den Herbst <3

      Viele Grüße

      Löschen