Rezension - Raum 213 - Falsche Furcht - Amy Crossing

© Cover: Loewe-Verlag
Titel: Raum 213 – Falsche Furcht
Autorin: Amy Crossing
Band: 4 von 4
Verlag: Loewe
Seiten: 176
Ausgabe: Klappenbroschur
Preis: 7,95
ISBN: 978-3-7855-7874-2
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia


Raum 213 – Harmlose Hölle (Band 1): Rezension
Raum 213 – Arglose Angst (Band 2): Rezension
Raum 213 – Falsche Furcht (Band 3): Rezension

Klappentext/Inhalt:

Die Eerie High sieht auf den ersten Blick aus wie eine normale Schule, doch ein Zimmer ist das manifestierte Böse: Raum 213. Jeder, der diesen Raum betreten hat, musste die Hölle durchleben – oder hat es nicht überlebt!


Tim, Liam und Amber lieben Verschwörungstheorien, besonders die um Raum 213. Zusammen brechen sie in die Schule ein und suchen nach neuen Informationen über den verfluchten Raum. Eine Akte über einen Zwischenfall vor 20 Jahren entpuppt sich jedoch als lebensgefährlich für alle Beteiligten. Schon am nächsten Tag hat Liam einen schweren Unfall und Tim scheint verschwunden. Auch Amber gerät in die Schusslinie und ist plötzlich auf sich allein gestellt – verfolgt und bedroht von einem unheimlichen Fremden, der ein Mörder sein könnte.

Meine Meinung:

Dieses Buch lag auch viel zu lange auf dem SuB. Endlich habe ich es gelesen.

Amber geht wie jedes Mädchen zur Schule. Sie hat zwei gute Freunde und zwar Tim und Liam. Sie hängen immer zusammen rum und haben auch manchmal Unsinn im Kopf. Eines Abends brechen sie in die Schule ein um dort etwas zu machen. Als sie dort ankommen, ist aber schon einiges zerstört und sie wollen so schnell wie möglich verschwinden. Dies gelingt ihnen auch aber danach passieren immer wieder merkwürdige Dinge und alle drei müssen um ihr Leben fürchten.

Dieses Buch hat mir besser als die beiden vorigen Bände gefallen. Hier geht es mehr um den Raum und vor allem um seine Geschichte. Dabei finden sie Dinge heraus, die man nicht für möglich gehalten hat.

Fazit:

Dieser Band hat mir wesentlich besser gefallen. Hier geht es endlich mehr um den Raum und seine Grundgeschichte. Die Geschichte rund um Amber, Liam und Tim ist auch total spannend und mit dem Ende kann man zufrieden sein.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 4/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln 

Kommentare:

  1. Huhu :)
    mir haben auch band 3 und 4 am besten gefallen. Endlich ging es zum Ende hin mehr um den Raum! Trotzdem sind mir noch zu viele Fragen offen geblieben :/

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa das stimmt aber Band 04 fand ich am besten :)

      <3

      Löschen
  2. Hei!

    Ich muss die Reihe endlich anfangen!

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin mal gespannt wie du die Bücher finden wirst :) <3

      Löschen
  3. Ich glaube ich muss die Reihe auch endlich mal fertig lesen :)
    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :). Ich hoffe es gefällt dir besser als mir <3

      Löschen