Rezension - Scherbenmädchen - Liz Coley

18:39

© Cover: Lübbe One Verlag
Titel: Scherbenmädchen
Autorin: Liz Coley
Verlag: Lübbe One
Seiten: 320
Ausgabe: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: 15,99
ISBN: 978-3-8466-0006-1
Ersterscheinung: 12.02.2015
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia


Klappentext/Inhalt:

Angie ist dreizehn Jahre alt, als sie entführt wird. Erst drei Jahre später taucht sie wieder auf. Doch sie kann sich an nichts erinnern. Auch nicht daran, woher die Narben an ihren Fußgelenken stammen. Kleine Frau, Pfadfinderin und Engel könnten ihr helfen, die Vergangenheit Stück für Stück wieder zusammenzusetzen. Denn jede von ihnen trägt einen kleinen Teil von Angies dunklem Geheimnis in sich. Doch sie wissen, dass Angie das gesamte Ausmaß des Erlebten nicht ertragen kann. Sie würde zerbrechen ...

Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit nochmals bedanken.

Als ich die ersten Rezensionen zu diesem Buch gesehen habe, war klar, dass ich es lesen muss. Der Klappentext ist wirklich nicht ohne. Ich habe mich auf eine sehr emotionale Geschichte gefasst gemacht und diese habe ich auch bekommen.

Angie ist dreizehn Jahre alt als sie plötzlich verschwindet. Ihre Eltern sind total verzweifelt. Sie tun alles um Angie zu finden. Leider ist die Suche erfolglos. Nach drei Jahren taucht Angie auf einmal vor dem Elternhaus auf. Ihre Eltern sind natürlich froh aber Angie kann sich an nichts erinnern. Sie denkt, sie ist immer noch dreizehn Jahre alt obwohl sie mittlerweile sechzehn ist. Angie kann dies alles nicht fassen. Was ist nur in den letzten drei Jahren passiert?

Angie kann dies alles noch nicht fassen. Sie soll angeblich entführt worden sein aber sich an gar nichts erinnern können? Um mit all dem zu Recht zu kommen, muss sie natürlich zu einer Therapeutin. Diese teilt ihr Dinge mit, mit denen sie absolut nicht gerechnet hat. Sie will sich damit absolut nicht zufrieden geben, dass es wirklich so war. Dann findet sie einiges heraus und will nur noch, dass sie geheilt wird. Wird sie wieder ein normales Leben führen können? Was ist mit ihr passiert und vor allem von welcher Krankheit muss sie geheilt werden? Dies müsst ihr unbedingt selber lesen :)

Schon nach den ersten Seiten war klar, dass mir dieses Buch absolut unter die Haut gehen wird. Anfangs wissen wir nicht mehr als Angie aber mit ihr finden wir viele Dinge heraus. Dies war eine tolle aber auch oft unschöne Reise. Sie musste sehr viel aushalten als sie entführt wurde aber ich bin froh, dass ihr Körper bzw. ihr Inneres ihr dabei geholfen hat. Ich bin froh, dass sie viele Dinge herausfinden konnte und vor allem, dass sie sich am Ende auch so entschieden hat. Mir hat dieses Buch aber auch Angie unglaublich gut gefallen. Es ist ein Buch, dass auf jeden Fall zum Nachdenken anregt.

Fazit:

Es war von der ersten bis zur letzten Seite total spannend. Angie ist eine sehr starke Person und dies hat mich total überrascht. Sie wurde entführt, hat schlimme Dinge aushalten müssen und die Zeit danach ist auch nicht gerade einfach. Sie stellt sich aber ihrer Geschichte und will herausfinden was passiert ist. Dabei stößt sie auf Dinge mit denen keiner gerechnet hat und alle sind schockiert. Mir ist diese Geschichte absolut unter die Haut gegangen und ich kann euch dieses Buch nur empfehlen.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4,5/5
Schreibstil: 4,5/5
Gesamtpaket: 4,5/5

4,5 von 5 Engeln 


You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Ich muss das Buch unbedingt lesen. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das hört sich ja ganz interessant an! Irgendwie hat das Cover mich bislang immer so abgeschreckt, dass ich keinen zweiten Blick darauf geworfen habe.. Aber dank dir ist es auf meiner Wuli gelandet :) Tolle Rezi!
    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch ist soooo toll :) Kann dir nur zustimmen!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen