Rezension - Das unendliche Meer - Rick Yancey

19:08

© Cover: Goldmann-Verlag
Titel: Das unendliche Meer
Autor: Rick Yancey
Band: 2 von 3
Verlag: Goldmann
Seiten: 352
Ausgabe: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: 16,99
ISBN: 978-3-442-31335-8
Ersterscheinung: 30. März 2015
Kaufen: Verlag Thalia


Der Goldmann-Verlag hat auch eine Facebook-Seite. Schaut da unbedingt mal vorbei :) > FB-Seite: hier

Die fünfte Welle (Band 1): Rezension

Klappentext/Inhalt:

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen, um gemeinsam gegen die Anderen zu kämpfen. Sie sind, was von der Menschheit übrig blieb, und sie werden sich so schnell nicht geschlagen geben. Und während Cassie immer noch hofft, dass ihr Retter Evan Walker lebt, wird der Kampf ums Überleben immer aussichtsloser. Bis eines Tages ein Fremder versucht, in ihr Versteck einzudringen...

Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit nochmals bedanken.

Der erste Band hat mir im Jahr 2014 unglaublich gut gefallen. Es war mal was ganz anderes. Als ich gesehen habe, dass der zweite Band dieses Jahr erscheint, habe ich mich riesig gefreut. Natürlich hatte ich so meine Erwartungen an dieses Buch und diese wurden nur teilweise erfüllt.

Cassie musste durch diese Katastrophe einiges durchmachen. Sie hat ihre Eltern verloren und ihr Bruder ist auch weg. Durch gewisse Vorfälle ist sie jetzt in einer kleinen Widerstandsbewegung. Alle wollen, dass diese schreckliche Zeit endlich vorbei ist. Um ihr Chance zum Überleben zu verbessern, macht sich eine Person auf dem Weg um einen sicheren Platz zu suchen. Dabei geht leider nicht alles glatt. Diese Person wird gefangen genommen aber davon ahnen Cassie und ihre Freunde nichts.

Cassie und die restlichen Jugendlichen befinden sich in einem Hotel. Dort müssen sie einiges durchmachen. Es kommt zu mehreren Kämpfen und sie müssen mal wieder um ihr Leben fürchten. Cassie nimmt das alles natürlich mit. Sie will ihre Freunde und sich selbst natürlich in Sicherheit wissen. Dafür tut sie auch alles und stellt sich den Gefahren.

Der Anfang des Buches war für mich gut. Natürlich hoffe ich, dass es so weiter geht. Danach wurde es mich für mich oft sehr langatmig. Die ganze Geschichte rund um Cassie ging einfach nicht voran. Sie sind nur in dem Hotel, diskutieren, kämpfen und mehr war es eigentlich nicht. Das letzte Drittel war dann aus der Sicht der Person, die von den Anderen gefangen genommen wurde. Dies war zwar ganz interessant aber die Frage ist, ob dies auch alles so sein kann. Für mich war das Buch zwar an einigen Stellen spannend und der Schreibstil hat mir gut gefallen aber dieses Buch kommt leider nicht an den vorigen Band ran. Das Ende lässt viele offene Fragen und ich hoffe, dass der finale Band wieder so grandios wird wie der Auftakt.

Fazit:

Der Auftakt der Reihe war letztes Jahr total grandios. Deshalb habe ich mich auch so auf den zweiten Band gefreut. Natürlich hatte ich so meine Erwartungen aber diese wurden nur teilweise erfüllt. An vielen Stellen ging es für mich einfach nicht richtig voran. Mir hat es einfach gefehlt, dass sie durch das Land ziehen und versuchen den Feinden zu entkommen. Dieses auf der Stelle sitzen war für mich sehr langatmig. Die Kapitel in dem wir die gefangene Person verflogen war zwar interessant aber was davon wirklich stimmt ist eben die Frage. Der Schreibstil hat mir aber wieder total gut gefallen und ich hoffe, dass der dritte und finale Band ein tolles Ende bereit hält.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 3,5/5
Schreibstil: 3,5/5
Gesamtpaket: 3,5/5

3,5 von 5 Engeln 

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Huhu!
    Teil 1 fand ich ja auch toll, bin sehr gespannt auf Teil 2... Schade, dass du den nicht ganz so gut fandest... :/

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Ich wusste gar nicht, dass es noch einen dritten Band geben wird. Dann bin ich ja mal gespannt :) dachte immer, es sei eine Dilogie :)

    Schöne Rezi <3

    AntwortenLöschen