Rezension - Töchter des Mondes - Schicksalsschwestern - Jessica Spotswoods

17:31

© Cover: Egmont Ink-Verlag
Titel: Die Töchter des Mondes – Schicksalsschwestern
Autorin: Jessica Spotswood
Band: 3 von 3
Verlag: Egmont Ink
Seiten: 384
Ausgabe: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: 17,99
ISBN: 978-3-86396-026-1
Kaufen: Verlag Thalia



Klappentext/Inhalt:

Ein Fieber wütet in New London. Doch da allen Hexen die sofortige Hinrichtung droht, ist die Schwesternschaft machtlos gegen die Krankheit. Cate hat sich bereits durch ihre Magie verraten und gilt nun als die meistgesuchte Hexe in ganz Neuengland. Schwerer wiegt für sie jedoch der Verlust ihres geliebten Finn, dessen Gedächtnis gelöscht wurde, sodass er sich nun nicht mehr an ihre einstige Liebe erinnern kann. Und die Visionen, die Cates kleine Schwester Tess immer häufiger heimsuchen, lassen keinen Zweifel daran, dass sich die unheilvolle Prophezeiung erfüllen wird. Cates, Tess‘ und Mauras vorherbestimmtes Schicksal scheint nicht aufzuhalten zu sein: Eine Schwester wird die andere vor Beginn des neuen Jahrhunderts töten …

Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und wollte ich hiermit nochmals bedanken.

Der zweite Band dieser Reihe hat damals total spannend geendet. Es war ein Cliffhanger, der mich wirklich zur Verzweiflung gebracht hat. Jetzt endlich konnte ich den dritten und finalen Band lesen. Ich hatte meine Erwartungen und die wurden auch größtenteils erfüllt.

Cate ist nicht mehr dieselbe wie noch vor einiger Zeit. Ihr große Liebe erinnert sich nicht mehr an sie und in New London breitet sich auch noch ein großen Fieber aus. Cate möchte den kranken Menschen helfen. Des Weiteren will sie, dass Hexen auch endlich was zu sagen haben und vor allem will sie, dass ihre Familie wieder ins Reine kommt. Sie hat noch zwei weitere Schwestern. Mit Maura versteht sie sich zurzeit nicht besonders gut, da sie etwas sehr grausames getan hat. Ihr kleine Schwester Tess möchte sie aber beschützen. Es sind so viele Dinge um die sie sich kümmern muss. Dies ist eine ganze Menge für sie, aber sie versucht das Beste aus der Situation zu machen.

Mir hat Cate in diesem Band gut gefallen. Sie hat sich seit dem ersten Band sehr verändert. Sie möchte sich nicht mehr verstecken sondern will mit ihrer Magie Menschen helfen. Dabei liegen ihr viele Steine im Weg aber sie versucht diese zu beseitigen. Ob ihr das gelingt, müsst ihr unbedingt herausfinden.

Von Anfang an war das Buch spannend. Ich wollte endlich wissen wie das Ganze ausgehen wird. Wie sich Cate und die Geschichte entwickelt haben, hat mir unglaublich gut gefallen. Es war einfach toll zu sehen wie Cate für alles was ihr wichtig ist kämpft. Mit dem Ende bin ich zufrieden. Ich bin froh, dass viele Dinge so geworden sind wie sie jetzt sind. Ein bisschen Kritik habe ich leider auch. Mir haben die Dialoge zwischen Cate und Maura oftmals nicht so gefallen wie erhofft. Mit der Art von Maura bin ich in diesem Band überhaupt nicht gut klargekommen. Sie sagt und macht Dinge, die einfach unfair und verletzend sind. An einigen Stellen war es mir einfach mit ihr zu viel.

Fazit:

Auf dieses Buch habe ich sehr lange gewartet. Ich wollte endlich wissen wie das Ganze ausgeht. Mir hat der Verlauf der Geschichte sehr gut gefallen. Wie sich Cate entwickelt hat, ist einfach nur großartig. Mit dem Ende war dann zufriedenstellend und ich bin froh, dass einige Dinge so geworden sind wie jetzt sind. Einen Kritikpunkt hatte ich leider. An vielen Stellen fand ich die Dialoge zwischen Cate und Maura einfach zu viel. Mit der Art von Maura bin ich in diesem Band einfach nicht klargekommen.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln 

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Schöne Rezi, meine Liebe:) An die Dialoge kann ich mich jetzt schon gar nicht mehr so erinnern, aber wenn du das sagst, wird es stimmen;)

    Schönen Abend und glg <333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi :D jaaa ich habe es einfach so empfunden :D

      Liebe Grüße<3

      Löschen
  2. Ich habe Band drei noch nicht gelesen, aber ich hoffe, dass ich genau so zufrieden bin wie du. (^.^) Gute Rezension.

    GLG Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Ich sollte diese Reihe wirklich anfangen... ich habe jetzt einfach mal nur deinen Fazit gelesen, um mich nicht zu spoilern ;) Aber die Reihe klingt wirklich interessant!
    Und ich habe dich getaggt, hoffe du hast den noch nicht gemacht: http://fantastikworldofbooks.blogspot.de/2015/03/tag-wurdest-du-lieber.html

    LG Biene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe dir wird die Reihe gefallen :)

      Ohh ich schau mal, ob das was für mich ist :)
      Dankeschön

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Heho :)

    Das Buch hole ich am Dienstag in der Buchhandlung ab. Ich hab die ganze reihe zwar bereits gelesen (Band drei damals auf Englisch, weil ich es nicht erwarten konnte), aber es jetzt nochmal auf deutsch zu lesen macht mich ganz zappelig xD

    Hach, ich freue mich schon drauf!!! Ich liebe diese Reihe wirklich sehr <3 <3 <3

    Gruß, Bianca

    AntwortenLöschen