Rezension - Nach dem Sommer - Maggie Stiefvater

© Cover: Script5-Verlag
Titel: Nach dem SOmmer
Autorin: Maggie Stiefvater
Band: 1 von 3 + Zusatzband
Verlag: Script5
Seiten: 424
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 9,95
ISBN: 978-3-8390-0167-7
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia


Wen der Rabe ruft - Band 01: Rezension 

Klappentext/Inhalt:

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe nach Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf.
Ganz in der Nähe und doch unerreichbar, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit.

Es ist September, als Grace und Sam sich verlieben. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.

Meine Meinung:

Das Buch >Wen der Rabe ruft< hat mir damals unglaublich gut gefallen. Der Schreibstil und die Geschichte waren einfach nur toll. Deshalb habe ich mich bei >Nach dem Sommer< auch auf eine tolle und packende Geschichte gefreut. Leider konnte sie mich nicht so überzeugen wie erhofft.

Grace wartet jeden Sommer darauf, dass es endlich kühler wird und ihr Wolf zurückkehrt. Bevor dies aber geschieht, passieren aber in Mercy Falls immer wieder seltsame Dinge. Ein Junge ist verschwunden und angeblich waren es die Wölfe. Dann wendet sich eine ihrer besten Freundinnen von ihr ab und dann sollen die Wölfe auch noch vertrieben werden. Dabei passieren so viele Dinge und was sie dabei herausfindet ist einfach unglaublich. Endlich ist sie ihrem Wolf näher als nie zuvor.

Sam hat es noch nie einfach gehabt. In seinem Wolfsrudel fühlt er sich ganz wohl aber er will endlich ein Leben mit Grace. Er riecht immer ihren Duft und er will endlich mit ihr zusammen sein. Dann passieren einige Dinge und Sam ist ihr so nah wie nie zuvor aber der Winter naht. Wie lange wird er Zeit haben? Das müsst ihr selber herausfinden.

Die Idee der Geschichte ist wirklich toll und es ist mal eine andere Wolfsgeschichte. Leider konnte ich aber mit der ersten Hälfte des Buches nicht viel anfangen. Ich bin nicht richtig in die Geschichte gekommen und hatte große Probleme mit Grace und Sam. In der zweiten Hälfte wurde des dann endlich etwas besser. Die Geschichte wurde spannender und ich konnte mich besser auf die Geschichte einlassen. Gegen Ende wurde es dann total aufregend und die Ereignisse haben sich nur so überschlagen. Dies hat mir gut gefallen. Das Ende lässt einen etwas unzufrieden aber gut, dass ich Band 02 schon im Regal habe. Auch wenn ich mit dem ersten Band nicht ganz zufrieden bin werde ich auf jeden Fall weiter lesen und hoffe die Geschichte kann mich im zweiten Band noch besser packen.

Fazit:

Mit der ersten Hälfte des Buches hatte ich wirklich so meine Probleme. Ich kam mit Grace und Sam nicht richtig zu Recht. Gewisse Dinge gingen mir einfach viel zu schnell und an manchen Stellen hat sich die Geschichte einfach nicht vorwärts bewegt. Die zweite Hälfte konnte mich dann aber etwas mehr packen und ich konnte mich auch endlich mehr auf die Geschichte einlassen. Das Ende war mega spannend und ich werde definitiv weiter lesen.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 3/5
Schreibstil: 3,5/5
Gesamtpaket: 3/5

3 von 5 Engeln 


Kommentare:

  1. Das Buch steht schon ewig auf meiner WuLi... Schade, dass es dir nicht hundertprozentig zusagen konnte... Haa, ich finde dieses Cover so wundervoll! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider :(. Aber Band 02 und 03 habe ich ja schon im Regal :D ich hoffe es wird dann besser :).

      Ohjaaa <33

      Löschen