Rezension - Ich sehe was, was niemand sieht - Tim O'Rourke

© Cover: Chicken House-Verlag
Titel: Ich sehe was, was niemand sieht
Autor: Tim O'Rourke
Verlag: ChickenHouse
Seiten: 336
Ausgabe: Klappenbroschur
Preis: 14,99
ISBN: 978-3-551-52074-6
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia



Klappentext/Inhalt:

Charley sieht Dinge, die sonst niemand sieht. Ihre Visionen sind wie Blitze, kurz und intensiv – ein Mädchen, Schreie, das Rattern eines Zugs. Charley ist felsenfest davon überzeugt, dass sie Verbrechen sieht, bevor sie geschehen. Niemand glaubt ihr, bis auf Tom. Der attraktive junge Police Officer bearbeitet gerade seinen ersten Fall: ein totes Mädchen, das auf Bahngleisen gefunden wurde.

Während die Polizei noch nach der Todesursache sucht, hat Charley wieder Visionen: ein anderes Mädchen, Schreie, das Rattern eines Zugs ...

Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten. Hiermit wollte ich mich nochmals bedanken.

Der Klappentext hört sich total spannend an und deshalb war ich total auf die Geschichte gespannt. Ich hatte einige Erwartungen aber vieles wurde sogar übertroffen.

Charley hatte es noch nie einfach im Leben. Sie hat sogenannte Visionen aber keine will ihr so richtig glauben außer ihrer besten Freundin. Leider passiert mit ihr besten Freundin etwas schreckliches und das nimmt Charley sehr mit. Dann hat sie plötzlich eine Vision. In der Vision stirbt eine Person. Sie will sich endlich beweisen, dass ihre Visionen etwas bedeuten. Als sie dann herausfindet, dass dies wirklich geschehen ist, ist sie natürlich geschockt. Dann trifft sie auf Tom. Er ermittelt in diesem Fall. Die beiden machen sie auf Spurensuche und was sie dabei so herausfinden ist wirklich interessant aber auch oftmals schockierend.

Tom ist Polizist und neu in diesem Ort. Als er seinen ersten Fall bearbeitet – stößt er auf viele Ungereimtheiten. Bei seinen Ermittlungen lernt er Charley kennen. Was er von ihr so erfährt – damit kann er anfangs nicht viel anfangen aber er will ihr glauben. Danach gehen beide diesem Fall nach und was sie dabei herausfinden ist wirklich nicht ohne.

Mir haben Charley und Tom unglaublich gut gefallen. Beide haben so ihre Schwierigkeiten aber sie versuchen das Beste aus allem zu machen. Zusammen sind sie eigentlich unschlagbar.

Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seiten total spannend. Ich konnte mich total in die Geschichte fallen lassen und ich wollte nur noch wissen wie es weitergeht. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich leider. An manchen Stellen wäre es vielleicht gut gewesen sogar einige Kapitel aus Sicht des Mörders zu lesen. Dann hätte man die lange Erklärung am Ende nicht so gehabt und man hätte es auch alles schneller verstanden.

Fazit:

Das Buch war von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und man konnte sich auch die Orte gut vorstellen. Mit vielen Dingen in dem Buch rechnet man absolut nicht. Vor allem nicht mit dem Ende. Das es so passiert war, war für mich echt schockierend. Einen kleinen Kritikpunkt hatte ich auch leider. An manchen Stellen wäre es schon gewesen, wenn wir auch die Sicht des Mörders gehabt hätten. Dann hätte man sich am Ende auch die Erklärung etwas kürzer fassen können.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4,5/5
Schreibstil: 4,5/5
Gesamtpaket: 4,5/5

4,5 von 5 Engeln 

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Mella:)

    Das hört sich richtig gut an, das Buch wandert mal auf meine Liste:)

    GLG <33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia :))

      Jaaa ich denke, dass Buch ist was für dich :)

      <3

      Löschen
  2. Hallöchen :)
    das klingt ja wirklich gar nicht so schlecht. :D Irgendwie hatte mich das Buch gar nicht angesprochen, vor allem weil ich den Titel immer falsch gelesen habe, aber nach dem was du geschrieben hast, scheint es wirklich sehr interessant zu sein. :D
    Ich behalte das mal auf dem Schirm. :)

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :))

      Jaaa der Titel ist anfangs wirklich verwirrend :D aber andersrum ergibt es ja keinen Sinn :D

      Ohh super :)) dankeschön :)

      Löschen
  3. Ohhhh, ich glaub das möchte ich auch lesen! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das könnte was für dich sein Maus :)) <3

      Löschen
  4. Das Buch hört sich echt toll an, deine Rezension hat mich voll und ganz überzeugt. Danke für den Buchtipp! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh vielen vielen Dank :)) <333

      Gerne :))<3

      Löschen