Rezension - Schwert & Rose - Sara B. Larson

17:42

© Cover: Cbt-Verlag
Titel: Schwert & Rose
Autorin: Sara B. Larson
Band: 1 von 3
Verlag: Cbt
Seiten: 384
Ausgabe: Klappenbroschur
Preis: 12,99
ISBN: 978-3-570-30945-2
Ersterscheinung: 12. Januar 2015
Altersempfehlung: ab 13 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia


Klappentext/Inhalt:

Das romantischste Fantasyabenteuer des Jahres!

Alexa ist eine exzellente Schwertkämpferin. Als sie mit vierzehn ihre Eltern verliert, tritt sie der königlichen Leibgarde bei – und aus Alexa wird Alex. Drei Jahre später hat sich Alexa an die Spitze von Prinz Damians Elitegarde gekämpft. Als sie zum Leibwächter des Prinzen avanciert, stellt sie fest, dass der hochmütige Prinz dunkle Geheimnisse verbirgt. Ihr eigenes Geheimnis droht ans Licht zu kommen, als Damian, Alexa und Rylan, ein weiterer Gardist, entführt werden. Plötzlich steht Alex am Abgrund einer tödlichen Intrige – und zwischen zwei Männern, die um ihr Herz kämpfen … 

Meine Meinung:

Als ich die Verlagsvorschauen für 2015 durchgesehen habe, ist mir dieses Buch sofort aufgefallen. Nicht nur das Cover ist total schön sondern auch der Klappentext hört sich gut an. Ich hatte einige Erwartungen an das Buch und diese wurden auch erfüllt.

Alexa hat mit vierzehn ihre Eltern auf tragische Weise verloren. Seit diesem Tag ist sie nicht mehr Alexa sondern Alex. Mit ihrem Bruder Marcel tritt sie der Leibgarde bei. Seit dem sind drei Jahre vergangen. Sie täuscht immer noch vor ein Junge zu sein. Sie ist die beste Kämpferin in der Leibgarde. Dann passieren einige tragische Dinge und sie wird der Leibwächter des Prinzen. Sie muss ihn vor Angriffen usw. beschützen. Dann wird sie mit dem Prinzen und Rylan entführt. Dabei droht alles aufzufliegen für was sie so hart gearbeitet hat.

Alexa hat sich in den drei Jahren einiges angeeignet. Sie spricht aus lauter Gewohnheit mit einer tieferen Stimme, sie muss gewisse Dinge mit Bandagen abdecken und ist sehr angesehen in der Leibgarde. Sie weiß gar nicht mehr wie es ist ein Mädchen zu sein. Sie darf diese typischen Gefühle nicht zeigen. Manchmal fällt ihr es sehr schwer ihre Gefühle zu vergeben.

Der Prinz Damian ist anfangs total arrogant, oberflächlich und wenn er etwas sagt, dann müssen alle springen. Im Laufe der Geschichte lernen wir ihn besser kennen. Er musste in seiner Kindheit schon einige schlimme Dinge ansehen. Dies belastet ihn heute noch sehr. Er vertraut so gut wie niemanden möchte aber gern einer gewissen Person vertrauen. Trotzdem kann er dies nicht tun, da er einige Geheimnisse noch für sich behalten muss. Gegen Ende erfahren wir ein sehr großes Geheimnis von ihm und damit man nicht rechnen. Mir hat seine Entwicklung gut gefallen.

Die Geschichte konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite total in seinen Bann ziehen. In den Kapitel passieren Dinge mit denen man nicht rechnet. Es wird von Seite zu Seite spannender und man fiebert nur noch mit was mit Alexa geschieht. Es gibt in dem Buch viele Geheimnisse, Intrigen, Verschwörungen, Kämpfe aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Es ist eine gute Mischung und ich bin total gespannt wie es mit Alexa weiter geht.

Fazit:

Von der ersten Seite an konnte mich dieses Buch packen. Von Seite zu Seite wird es besser und spannender. Es passieren so viele Dinge und man fiebert nur noch mit Alexa mit. Die Charaktere und Schauplätze sind gut ausgearbeitet. Man konnte sich alles vorstellen und ich konnte auch eine Verbindung zu Alexa aufbauen. In diesem Buch gibt es viele Geheimnisse, Intrigen, Kämpfe, Verschwörungen und vieles mehr. Die Liebe darf natürlich auch nicht fehlen und sie kommt auch nicht zu kurz. Mir hat dieses Buch unglaublich gut gefallen aber dennoch gebe ich noch keine 5 Engel, da ich denke, dass die Fortsetzung noch besser werden kann.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4,5/5
Schreibstil: 4,5/5
Gesamtpaket: 4,5/5

4,5 von 5 Engeln 

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Als ich das Buch bei den Neuerscheinungen entdeckte, war ich mir etwas unsicher....Aber das klingt super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) ich bin gespannt was du sagen wirst, wenn du es kaufen solltest :)

      Löschen
  2. Huhu,

    du hörst dich wirklich sehr begeistert an! Ich liebäugel mit dem Buch schon seit ich es bei den Neuerscheinungen des Verlags gesehen habe. Ich weiß nicht, ob du Throne of Glass gelesen hast, aber seit dieser tollen Reihe suche ich ein vergleichbares Buch und dieses hört sich recht ähnlich an.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :))

      Jaa ich fand es toll :). Nee hab das leider noch nicht gelesen. Kann das dir jetzt leider nicht sagen :S

      Liebe Grüße<3

      Löschen
    2. Ok, schade.
      Aber ich denke ich werde mir das Buch so oder so irgendwann holen.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  3. Huhu Mausi <3
    Schöne Rezi!!
    Das Cover des Buches ist wirklich hübsch, aber inhaltlich hat es mich bisher nicht angesprochen.
    Jetzt nach deiner Rezi sieht das aber ganz anders aus. Die Geschichte klingt interessant und total spannend! Vielleicht werde ich mir das Buch doch mal holen :))

    Irgendwie erinnert es mich auch an einen Film, den ich vor einigen Jahren gesehen habe, weiß aber leider nicht mehr wie er hieß und was genau die Handlung war.
    Deine Beschreibung erinnert mich bloß grob daran. Muss ich wohl mal Googlen. :D

    Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mausi :))

      Danke <33

      Du kannst es ja mal ausprobieren :)). Ich hoffe es gefällt dir.

      Oh oke :DDD ich weiß das leider nicht :DD

      Liebe Grüße<3

      Löschen
  4. *am stöbern ist*
    Das Buch ist mir noch nie begegnet, hört sich aber genau nach meinem Beuteschema an, setz es gleich mal auf die WuLi :-)

    AntwortenLöschen