Rezension - Obsidian - Schattendunkel - Jennifer L. Armentrout

17:46

© Cover: Carlsen-Verlag
Titel: Obsidian - Schattendunkel
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Band: 1 von 5
Verlag: Carlsen
Seiten: 400
Ausgabe: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: 18,90
ISBN: 978-3-551-58331-4
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia


Klappentext/Inhalt:

Als die siebzehnjährige Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um "neue Freunde" zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat…

Meine Meinung:

Von diesem Buch habe ich fast nur gute Meinungen gelesen und gehört. Ich wollte mich jetzt endlich selbst davon überzeugen und ich muss sagen, dass es wirklich ein tolles Buch ist.

Katy ist 17 Jahre alt und musst nach West Virginia ziehen. Sie will dort eigentlich gar nicht hin aber ihre Mutter möchte gern einen Neuanfang machen. Katy ist leidenschaftliche Buchbloggerin und somit liest sie sehr viel. Katy soll neue Freunde finden und klingelt deshalb bei den Nachbarn. Dort trifft sie auf den attraktiven aber auch unfreundlichen Daemon Black. Sie will ihn am liebsten nie wieder sehen aber sie freundet sich mit seiner Schwester Dee an. Daemon taucht immer wieder auf und macht ihr klar, sie soll sich von seiner Schwester fernhalten aber dies macht sie nicht und somit beginnt ein großes Abenteuer.

Mir hat Katy wirklich gut gefallen. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, lässt sich nichts gefallen und vor allem hört sie nicht auf Daemon. Dadurch kommt sie immer wieder in Situationen, die ihr nicht gefallen aber sie macht das Beste daraus. Als sie einige Dinger über die Familie Black erfährt, verhält sich sie wirklich toll und ist total hingerissen.

Daemon Black hat mir anfangs überhaupt nicht gefallen. Er ist total arrogant und ist sich dessen bewusst wie er auf Mädchen wirkt. Er will immer alles unter Kontrolle haben. Im Laufe der Geschichte ist er mir dann schon sympathischer geworden und seine Fähigkeiten sind einfach nur toll. Trotzdem ist er mir noch nicht ganz geheuer. Ich bin wirklich gespannt wie es mit ihm weiter geht.

Die ersten 100 Seiten waren gut aber ich habe bis dahin nicht verstanden wieso dieses Buch so gehypt wird. Nach und nach aber kam dies endlich. Nach den 100 Seiten ist die Geschichte dann immer besser geworden. Es passieren Dinge mit denen man nicht rechnet und man will endlich mehr wissen. Vor allem will man wissen wer die Familie Black wirklich ist. Als ich es endlich erfahren habe – war ich total geflasht. So etwas muss man sich wirklich erst mal einfallen lassen. Danach überschlagen sich die Ereignisse und ich habe total mitgefiebert. Das Ende war gut aber ich will unbedingt wissen wie es weiter geht.

Fazit:

Nach dem ich die ersten 100 Seiten gelesen habe – konnte ich den ganzen Hype um das Buch nicht verstehen. Nach und nach aber konnte ich es verstehen. Die Geschichte wurde immer besser. Es passieren Dinge mit denen man nicht rechnet und wir erfahren einiges über die Familie Black. Danach geht es immer spannender weiter und ich habe total mitgefiebert. Mit dem Ende kann ich zwar Leben aber ich will trotzdem unbedingt wissen wie es weitergeht.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4,5/5
Schreibstil: 4,5/5
Gesamtpaket: 4,5/5

4,5 von 5 Engeln 

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Toll dass es dir gefallen hat. Ich habe mittlerweile schon den zweiten Teil gelesen, der kommt auch bald auf meinem Blog und ich kann dir versprechen es geht interessant weiter =)
    LG Cörnchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin wirklich gespannt wie es weiter geht :))

      <33

      Löschen
  2. Ich habe neulich auch den ersten Teil gelesen, und fand es recht gut, bin bisher aber noch unschlüssig ob ich die Reihe weiterverfolge. Mal schauen ;)!
    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand es gut und ich werde weiter lesen :). Du kannst ja die Rezi abwarten :). Ich werde denk ich im Februar weiter lesen :))

      <33

      Löschen
  3. Heyy,
    Die Reihe gehört zu meiner absoluten Lieblingsreihe! Ich fande sogar des ersten Teil am schlechtesten (was aber nicht heißen soll er ist schlecht! Auf keinen Fall ;) )
    Gaanz liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde aber auch, dass die FOlgeteile besser waren :)!

      Löschen
  4. Eine meiner Lieblingsserien, die von Buch zu Buch besser wird! Liebe Grüße von Nicole von http://unsere-buecherwelt.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen