Challenge "15 Bücher für 15" by MelodyofBooks

Huhu ihr Lieben :)

ich habe mir vor ein paar Tagen meine Regale durchgesehen und festgestellt, dass ich einige Reihen gerne anfangen, weiter lesen oder beenden möchte. Deshalb werde ich an der Challenge von der lieben Jessy von MelodyofBooks (Youtube-Kanal: hier) teilnehmen. Die Challenge heißt „15 Bücher für 2015“.

Die Challenge ist in 5 Kategorien unterteilt. (Einzelbände, Erste Teile, Zweite Teile, Fortsetzungen, Mein Wunsch). Diese werde ich euch gleich vorstellen.

Ich möchte die Challenge noch etwas erweitern und habe mir noch zusätzlich 15 Reihenanfänge sowie Reihen die ich beenden möchte rausgesucht. Diese beiden Beiträge kommen in den nächsten Tagen :))

Wenn ihr auf das Cover klickt – kommt ihr zur Verlagsseite. Dort könnt ihr nähere Infos erhalten :).


Einzelband:



Erster Teil:



Zweiter Teil:



Fortsetzungen:



Mein Wunsch:



Vielleicht habt ihr ja auch Lust daran teilzunehmen :).


Rezension - Soul Beach - Salziger Tod - Kate Harrison

© Cover: Loewe-Verlag
Titel: Soul Beach – Salziger Tod
Autorin: Kate Harrison
Band: 3 von 3
Verlag: Loewe
Seiten: 384
Ausgabe: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: 18,95
ISBN: 978-3-7855-7388-4
Ersterscheinung: 2014
Altersempfehlung: ab 13 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia

Soul Beach – Schwarzer Sand (Band 2): Rezension

Klappentext/Inhalt:

Alice Forster wird verfolgt und sie fürchtet, dass der Mörder ihrer Schwester Meggie nun auch hinter ihr her ist. Nur am Soul Beach – dem Strandparadies, an dem sie ihre toten Freunde treffen kann – fühlt sich Alice noch sicher. Aber Soul Beach existiert nur als Website im Internet. Er ist nichts anderes als ein virtueller Wartesaal für die Ewigkeit. Und Alice muss unbedingt herausfinden, wer Meggie umgebracht hat, damit ihre Schwester den Strand endlich verlassen kann.

Dann gibt es plötzlich Ärger im Paradies. Dunkle Wolken ziehen auf, ein Sturm braut sich zusammen. Wird ein Tsunami Soul Beach zerstören?

Meine Meinung:

Dieses Buch wollte ich eigentlich gleich nach Erhalt lesen aber ich habe es mal wieder nicht geschafft. Jetzt bin ich endlich dazugekommen und ich bin wirklich begeistert von diesem Abschluss.

Alice will endlich den Mörder ihrer Schwester finden. Sie will, dass der Alptraum endlich vorbei ist. Wenn Alice unterwegs ist – fühlt sie sich immer wieder beobachtet. Sie glaubt, dass der Mörder jetzt sie im Visier hat. Mittlerweile fühlt sie sich nur noch am virtuellen Strand sicher. Dort ist ihre Schwester und auch einige Freunde. In der realen Welt passieren immer wieder Dinge und Alice darf nicht mehr ins Internet. Deshalb unternimmt sie immer mehr mit Lewis. Die beiden verstehen sich gut. Beide wollen endlich die Wahrheit herausfinden und als sie dann auf deinem Kurz-Trip sind – überschlagen sich die Ereignisse.

Die ersten 100 Seiten waren für mich etwas träge. Diesmal hat es etwas gedauert bis die Spannung kam. Danach ging es aber unglaublich gut weiter. Es passieren so viele Dinge und man fiebert einfach nur noch mit. Vor allem will man endlich wissen wer der/die Mörder/in ist. Die Auflösung hat mir super gefallen und ich bin wirklich froh, dass es so ausgegangen ist.

Fazit:

Der Anfang war für mich etwas träge aber dann ging es immer besser weiter. Irgendwann überschlagen sich die Ereignisse und man fiebert total mit. Vor allem will man endlich wissen wer es ist. Mir hat die Auflösung super gefallen. Die Autorin hat eine tolle Trilogie verfasst. Ich kann sie euch nur ans Herz legen – lest sie!!!

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln 

Weihnachtliches Wichtelpaket von Nicki :)

Huhu ihr Lieben :)

ich habe von der lieben Nicki von Nickis Bücherwelt ein Wichtelpaket erhalten :)).

Hier ist der erste Eindruck:


So waren die Geschenke verpackt (das Geschenkpapier ist so schön *.*)


Diese Kleinigkeiten waren im Paket :) 


So viel Schokolade:


Buch & Programmkatalog:



Nicki ich habe mich so dolle über das Paket gefreut *.* - danke danke danke :)). Die ganzen Kleinigkeiten & die Schokolade sind echt toll :). Du hast genau das richtige Buch ausgesucht. Dies stand ganz oben auf meiner Liste. Ich bin so gespannt wie es ist *.* <3333

Nickis Beitrag: hier

Eure Mella :)


Rezension - Love Rosie - Für immer vielleicht - Cecelia Ahern

© Cover: Fischer-Verlag
Titel: Love Rosie – Für immer vielleicht
Autorin: Cecelia Ahern
Verlag: Fischer
Seiten: 448
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 8,99
ISBN: 978-3-596-03151-1
Kaufen: Verlag Thalia




Klappentext/Inhalt:

Alex und Rosie kennen sich, seit sie Kinder sind. Das Schicksal hat sie zu mehr als besten Freunden bestimmt, das scheint jedem klar – nur dem Schicksal nicht …


Alex und Rosie kennen sich, seit sie fünf Jahre alt sind. Alex muss kurz vor dem Abi mit seinen Eltern von Irland nach Amerika ziehen. Rosie will nachkommen und Hotelmanagement studieren, doch dann wird sie schwanger. Und das nicht von Alex. Sie zieht ihre Tochter allein groß, Alex heiratet eine Amerikanerin. Erst nach Jahren ist er wieder solo - doch inzwischen ist auch Rosie verheiratet ...

In all den Jahren bleiben Alex und Rosie in Kontakt. Mit Briefen, E-Mails, SMS, Chatnachrichten. Doch es ist wie verhext: Rosie und Alex sind einfach wie die Königskinder …

Meine Meinung:


Als ich den Kinotrailer das erste Mal gesehen habe – wollte ich sofort das dazugehörende Buch lesen. Ich habe mich auf eine tolle Geschichte gefasst gemacht aber leider wurde ich enttäuscht.

Rosie und Alex kennen sich seit sie Kinder sind. Sie haben schon so viel gemeinsam erlebt und sie dachten dies wird auch immer so weiter gehen. Leider muss Alex ein Jahr vor dem Abitur Irland verlassen. Die beiden machen einen Austand und können es letztendlich nicht ändern, dass Alex weggehen wird. Alex wird in Boston seinen Abschluss machen und will dort auch Medizin studieren. Rosie möchte ihr Abitur so schnell wie möglich machen und dann auch nach Amerika gehen um dort Hotelmanagement zu studieren. Als der Abschlussball von Rosie ansteht – soll Alex eigentlich nach Hause kommen und sie begleiten aber Alex kann leider nicht mit zum Ball. Nach dieser Nacht wird nichts mehr so sein wie es einmal war. Rosie ist schwanger! Beide sind total fassungslos.

Rosie wird somit nicht nach Boston gehen und dort studieren, da sie sich ab sofort um ihr Kind kümmern muss. Alex studiert weiterhin Medizin. Die beiden haben aber trotzdem viel Kontakt miteinander. Sie sind immer noch jeweils für den Anderen da. Während dieser ganzen Jahre (die wir im Buch mitverfolgen) passieren viele Dinge. Es sind gute sowie schlechte Dinge. Rosie und Alex sowie die anderen Charaktere werden Älter und entwickeln sich weiter. Wird es für die beiden ein HappyEnd geben?

Das Buch ist nur in Mail bzw. Briefform. Wir verfolgen alle Charaktere so. Anfang fand ich das ja noch ganz gut aber nach und nach hat es mich wirklich gestört. Dadurch entstehen einfach immer wieder Pausen und es wirkt oft sehr abgehackt. Die Autorin hat eine tolle Idee gehabt aber ich fand die Umsetzung leider nicht gelungen. Alex und Rosie haben mir gut gefallen und ich fand die Geschichte rund um die Beiden einfach nur toll aber diese Nebenhandlungen bzw. Briefe haben mich manchmal wirklich etwas verwirrt. Außerdem haben sich die Dinge dann immer wieder überschlagen und mir war das dann einfach zu viel. Manchmal habe ich sogar manche Seiten übersprungen, da es mich nur noch genervt hat.

Fazit:

Ich hatte mich auf eine wundervolle Geschichte gefasst gemacht. Die Geschichte rund um Rosie und Alex war auch gut aber mich haben leider zu viele Dinge gestört. Diese reine Brief bzw. Mail-Form hat mich manchmal echt verwirrt aber auch genervt. Mir haben oft Hintergrundinformationen gefehlt oder nähere Erläuterungen. Außerdem hat die Autorin auch gewisse Dinge einfach zu lange hinausgeschoben. Dies hat mich wirklich sehr gestört.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 4/4
Inhalt: 2,5/5
Schreibstil: 2/5
Gesamtpaket: 2,5/5

2,5 von 5 Engeln 

Weihnachtliches Wichtelpaket von Stefanie :)

Huhu ihr Lieben :)

ich habe von der lieben Steffi von Die Lesetante ein Wichtelpaket erhalten :)).

Hier ist der erste Eindruck:



Diese Kleinigkeiten waren im Paket :):


Lesezeichen & Buchtasche:



Bücher:



Liebe Steffi :)) vielen vielen Dank für das tolle Paket. Ich habe mich so mega gefreut. Danke das du mir den Filo besorgt hast :). Die Tage werde ich mich dann endlich damit beschäftigen. Die Bücher hast du genau richtig ausgesucht *.*. Die Lesezeichen & die Buchtasche ist auch so unglaublich toll *.*

Steffis Beitrag: hier

Eure Mella :)

Rezension - Kein Rockstar für eine Nacht - Kylie Scott

© Cover: LYX-Verlag
Titel: Kein Rockstar für eine Nacht
Autorin: Kylie Scott
Band: 1 von ?
Verlag: LYX Egmont
Seiten: 352
Ausgabe: Kartoniert mit Klappe
Preis: 9,99
ISBN: 978-3-8025-9503-5
Ersterscheinung: 06.11.2014
Kaufen: Verlag Thalia


Klappentext/Inhalt:

Na, dann herzlichen Glückwunsch. Du bist mit einem Rockstar verheiratet!”
Am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag wacht Evelyn Thomas in einem Hotelzimmer in Las Vegas auf – neben einem attraktiven, tätowierten und leider vollkommen fremden jungen Mann. Sein Name ist David Ferris, er ist Gitarrist und Songwriter der erfolgreichen Rockband Stage Dive – und seit weniger als zwölf Stunden Evelyns rechtmäßig angetrauter Ehemann …

Meine Meinung:

Als ich die Herbstvorschauen für 2014 durchgesehen habe, habe ich dieses Buch entdeckt. Als ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich, dass ich mir dieses Buch kaufen werde. Ich habe mich auf eine tolle Geschichte gefasst gemacht und diese habe ich auch bekommen.

Evelyn wacht am morgen ihres einundzwanzigsten Geburtstag neben einem attraktiven jungen Mann auf. Sie weiß von der vergangenen Nacht gar nichts mehr. Sie hat einen kompletten Blackout. Als ihr der Mann auch noch sagt, dass sie geheiratet haben, fällt sie aus allen Wolken. Sie kann es nicht fassen. Der junge Mann teil ihr mit, dass sie es wieder rückgängig machen können und somit verschwindet er. Dann erfährt sie auch noch, dass ihr Ehemann aus der erfolgreichen Band „Stage Drive“ ist. Sie kann es einfach nicht begreifen. Als sie die Scheidungspapiere unterschreiben will – passieren einige Dinge. Letztendlich landet sie mit David in einem abgelegenen Haus und somit beginnt eine wundervolle Geschichte mit den beiden.

Mir hat Evelyn wirklich gut gefallen. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund. Was sie denkt, sagt sie auch und damit tritt sie zwar manchen auf die Füße aber es ist einfach liebenswert an ihr. Normalerweise hat Evelyn für alles ein Plan. Sie muss immer alles unter Kontrolle haben aber bei David kann sie keinen richtigen Plan haben. Dies macht ihr manchmal Angst aber sie versucht sich darauf einzulassen.

David war mir anfangs wirklich unsympathisch. Er verhält sich echt nicht toll als Evelyn von der Nacht nichts mehr weiß. Nach und nach konnte ich ihn auch verstehen. Außerdem zeigt er uns dann eine andere Facette von ihm und die hat mir wirklich gut gefallen. Er ist mit der Band sehr erfolgreich und er ist wahrscheinlich auch leicht abgehoben. Durch Evelyn hat er endlich wieder ein Stück Realität erhalten und hat wieder Dinge in Frage gestellt usw. Dies hat mir wirklich gut gefallen.

Dieses Buch konnte mich voll in seinen Bann ziehen. Bei dieser Geschichte hat man einfach so viele Empfindungen. Ich musste Lachen bzw. Schmunzeln, die Geschichte hat mich auch zum Nachdenken angeregt sowie auch zum Weinen gebracht. Leider habe ich auch einen kleinen Kritikpunkt aber diesen kann ich euch nicht mitteilen, da ich ansonsten spoilern würde.

Fazit:

Diese Geschichte ist einfach nur bezaubernd. Die Charaktere und die Schauplätze sind toll ausgearbeitet. Bei diesem Buch muss man Lachen, Schmunzeln, Weinen und vieles mehr. Ich kann euch dieses Buch absolut empfehlen. Lest es – ansonsten verpasst ihr was :)).

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4,5/5
Schreibstil: 4,5/5
Gesamtpaket: 4,5/5

4,5 von 5 Engeln 

Buchchallenge 20/15

Huhu ihr Lieben :)

ich werde bei der Buchchallenge 20/15 von bookaholicasworld mitmachen :).



Hier sind die Regeln und Aufgaben:

Die, die schon bei den letzten beiden Challenges dabei waren, werden feststellen, dass bei dieser einiges anders ist, aber ich hoffe natürlich, sie wird wieder auf Zuspruch stoßen. Wenn nicht alle wieder mit von der Partie sind, ist das nicht schlimm ;)

Konkrete Vorgehensweise:

Die Challenge ist in Kategorien aufgebaut, in denen ihr bestimmte Vorgaben habt, die es in eurem Buch zu finden gilt. Von den insgesamt 50 Vorgaben müsst ihr dann über das Jahr die Bücher aufmerksam lesen, sodass ihr diese Vorgaben abarbeiten könnt.


Das sieht erstmal ganz schön viel aus, aber ihr werdet sehen, dass es recht einfach werden kann.

Zu den Regeln:
  1. Keine Anmeldung notwendig! Macht einfach mit. Es war schon im letzten Jahr sehr schwierig, den Fluten an Bloglinks usw. Herr zu werden. Ich bitte um euer Verständnis, dass ich eure Blogs leider nicht extra verlinken kann. Ihr dürft sie aber natürlich in die Kommentare schreiben, wenn ihr mir gern mitteilen wollt, dass ihr dabei seid :)
  2. Rezensionen, nur wer will. Kurzmeinungen sind aber weiterhin gern gesehen.
  3. Steckt euch euer Ziel selbst! Da man schwer beeinflussen kann, wie viele Punkte man wirklich schaffen kann. Es ist ja doch eine Challenge der Überraschungen, außer ihr seid Re-Reader, dann wäre es möglich zu wissen, was im Buch so auftaucht :)
  4. Vorgabe BLEIBT Vorgabe! Es ist nicht erwünscht, diese durch eine ÄHNLICHE auszutauschen. Beispiel: Rührei und Spiegelei - Spiegelei würde nicht zählen. Oder der Krankenhausbesuch darf auch nicht mit einem Besuch im Altenheim oder jegliche Institution eingetauscht werden. Bei einer Unklarheit dürft ihr aber natürlich immerzu fragen :)
  5. Beginn: 01.01.2015 / Ende: 31.12.2015
  6. Challenge-Bild darf wieder kopiert und verwendet werden. Nur Änderungen sind unerwünscht!
Dann folgen jetzt die genauen Stichworte bzw. Aufgaben:

I. Protagonisten
  1. kinderloses Ehepaar
  2. zerstrittene Freunde
  3. verliebtes Pärchen
  4. Witwe/r
  5. Geschwister >Schwert & Rose (Rezi)
  6. Mann / Frau mit Haustier
  7. Mörder/in
  8. Kollegen (Duo auf Arbeit)
  9. Schulkind
  10. Fantasiegestalt
II. Umgebung
  1. Zuhause >Secrets - Ich fühle (Rezi)
  2. Hotel >Finding Sky (Rezi)
  3. Einkaufszentrum
  4. Disco
  5. Park
  6. Kindergarten
  7. Strand
  8. Polizeipräsidium
  9. Restaurant
  10. Verkehrsmittel
III. Handlung
  1. wilde Knutscherei
  2. geladene Schusswaffe
  3. Krankenhausbesuch
  4. Verfolgungsjagd
  5. Hochzeit
  6. Gewitter
  7. fremden Ort bereisen
  8. sich im Wald befinden
  9. Drogenkonsum
  10. ums Überleben kämpfen >Frostherz (Rezi)
IV. Gegenstand
  1. Computer
  2. Buch
  3. Rucksack >Finstermoos (Rezi folgt)
  4. Telefon
  5. Spraydose
  6. Kerze
  7. Aktenordner
  8. Schlüssel
  9. Feuerzeug
  10. Zahnbürste
V. Nahrungsmittel
  1. Rührei
  2. Kaugummi
  3. Brot
  4. Nudeln
  5. Fisch
  6. Bonbon
  7. Omelett
  8. Kuchen >Secrets - Ich fühle (Rezi)
  9. Pizza
  10. Eis

Wenn ihr Lust habt mitzumachen - dann tritt doch in die FB-Gruppe ein: hier

Ich bin schon sehr gespannt wie viel ich schaffen werde :)



Rezension - Mythos Academy II - Frostfluch - Jennifer Estep

© Cover: Ivi-Verlag
Titel: Frostfluch
Autorin: Jennifer Estep
Band: 2 von 6
Verlag: Ivi (Piper)
Seiten: 416
Ausgabe: Klappenbroschur
Preis: 14,99
ISBN: 978-3-492-70248-5
Ersterscheinung: 20.08.2012
Kaufen: Verlag Thalia


Klappentext/Inhalt:

Gwen Frost lebt. Noch. Denn die Schnitter des Chaos haben es auf sie abgesehen. Und deshalb muss Gwen an der Mythos Academy kämpfen lernen. Ihr Lehrer: der attraktive Logan Quinn, in den Gwen heimlich verliebt ist. Die Komplikationen sind allerdings vorprogrammiert, denn der Spartaner hat ihr bereits zu Anfang des Schuljahres das Herz gebrochen. Ein Skiausflug bietet ihr endlich die willkommene Abwechslung vom harten Training - dort lernt sie den umwerfenden Preston kennen. Bald wird jedoch klar, dass Gwen ganz andere Sorgen hat: Die Feinde der Mythos Academy sind ihr auch außerhalb des Campus auf den Fersen und setzen alles daran, Gwen zu töten. Und zu allem Überfluss scheint auch Preston nicht der zu sein, für den sie ihn hält …

Meine Meinung:

Den ersten Band habe ich Anfang des Jahres gelesen. Leider konnte mich der Auftakt dieser Reihe nicht wirklich überzeugen aber ich habe gehört, dass die Folgebände besser werden sollen. Deshalb habe ich jetzt endlich den zweiten Band gelesen und bin wirklich positiv überrascht.

Gwen Frost ist im ersten Band gerade so dem Tod entkommen. Deshalb muss sie jetzt das Kämpfen lernen. Ihr Lehrer ist niemand anderes als Logan Quinn. In diesen ist Gwen verliebt aber der Spartarner hat sie leider zurückgewiesen. Es kommt natürlich immer wieder zu Reibereien aber sie lässt sich nicht unter kriegen. Gwen kommt es ganz gelegen, dass bald ein Skiausflug ansteht. Dort will sie Logan endlich aus dem Kopf bekommen. Sie lernt bei dem Skiausflug einen netten und attraktiven Jungen kennen. Er ist die perfekte Ablenkung. Immer wenn sie sich mit dem Jungen treffen will, geschehen davor merkwürdige Dinge. Letztendlich muss sie wieder um ihr Leben kämpfen. Was wird geschehen? Wird sie es schaffen? Das müsst ihr auf jeden Fall selber lesen.

In Band eins hatte ich mit Gwen wirklich meine Probleme. Ich bin mit ihr einfach nicht warm geworden aber in diesem Teil konnte ich endlich eine Verbindung zu ihr aufbauen. Sie hat mir wesentlich besser gefallen. Sie nimmt ihr Schicksal an und stellt sich den Herausforderungen. 

Mit Logan bin ich immer noch in einem kleinen Zwiespalt. Auf der einen Seite mag ich ihn auf der anderen Seite hätte ich ihm manchmal gern eine Kopfnuss gegeben :D. Er redet einfach nicht über seine Gefühle und er kann sich anscheinend nicht eingestehen, dass er in manchen Sachen falsche Entscheidungen getroffen hat. Seine Kampfkünste sind wirklich beeindruckend. Ich bin gespannt wie es mit ihm weiter geht.

Diesmal konnte ich mich besser auf die Geschichte einlassen. Sie war logisch und schlüssig. In diesem Buch kommt die Action wirklich nicht zu kurz. Dies hat mir sehr gut gefallen. Mir haben die Charaktere diesmal besser gefallen, da sich einige weiter entwickelt haben. Die Schauplätze waren alle gut ausgearbeitet und man konnte sich alles gut vorstellen. An manchen Stellen hat die Autorin Dinge wieder etwas zu genau beschrieben und dies fand ich nicht ganz so gut.

Fazit:

Die Fortsetzung konnte mich überzeugen. Mir haben die Handlung und die Charaktere diesmal viel besser gefallen als ins Band eins. Die Geschichte ist von Anfang an spannend und man fiebert total mit Gwen mit. Man will einfach nur wissen was als nächstes geschieht. Die Action kommt in diesem Buch nicht zu kurz und dadurch wurde die Spannung noch mehr gesteigert. An manchen Stellen waren mir die Sachen etwas zu detailreich beschrieben aber ansonsten kann ich euch diese Fortsetzung wirklich ans Herz legen.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln 

Genre wechsel dich - Challenge 2015

Huhu ihr Lieben,

ich werde an der Challenge Genre wechsel dich von Eva on Line mitmachen :)


Worum es geht

Fast jeder uns hat so ein, zwei oder drei Lieblingsgenre, die wir immer lesen.
Dabei warten in anderen Genres vielleicht ungeahnte Schätze auf uns.
Ziel dieser Challenge ist, aus jedem der nachfolgenden Genres mind. 1 Buch zu lesen, ihr dürft natürlich auch mehrere Bücher aus einem Genre lesen :)

  • Biographien
  • Fantasy/Science Fiction >Schwert & Rose (Rezi)
  • Horror 
  • Klassiker
  • Krimis/Thriller
  • Sach/Fachbücher
  • Dystopie/Utopie
  • Historische Romane
  • Humor&Satire
  • Liebesroman
  • Kinder- und Jugendbücher
  • Romane/Erzählungen

Ersatzgenre: 
  • Erotik
  • Kurzgeschichten (egal welches Genre)
  • Chick-Lits (typische Frauenbücher)

Zu jedem Buch hätte ich gerne wenigstens eine Mini-Rezension.
Ihr dürft euch die Genre frei auswählen, pro Monat zählt allerdings nur ein Genre.

Ihr dürft zu jedem Genre soviele Bücher lesen wie ihr möchtet, allerdings gibt es nur für ein beendetes Buch Punkt und jeweils 1 Punkt pro gelesenes Genre.
Ihr könnt also pro Monat 2 Punkte ergattern.
Wer mind. 22 Punkte am Ende des Jahres gesammelt hat, kommt in den Lostopf für eine Neujahrsüberraschung.

Hier geht es zur FB-Gruppe: hier

Die Challenge läuft vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2015.