Rezension - Wunderbare Wünsche - Lindsay Ribar

17:36

© Cover: Ivi-Verlag
Titel: Wunderbare Wünsche
Autorin: Lindsay Ribar
Verlag: Ivi (Piper)
Seiten: 336
Ausgabe: Klappenbroschur
Preis: 14,99
ISBN: 978-3-492-70335-2
Ersterscheinung: 13.10.2014
Kaufen: Verlag Thalia



Klappentext/Inhalt:

Drei Wünsche hast du frei ...
Als Margo zufällig einen Ring findet, ahnt sie nicht, dass sie damit einen Flaschengeist der besonderen Art an sich gebunden hat: Oliver. Er ist weder aus blauem Nebel noch trägt er einen Turban. Stattdessen ist er überaus stofflich - und gut aussehend! - und verwirrt Margo völlig. Es scheint, als könne er mit seinen wundervollen Augen direkt in ihr Innerstes sehen - was Margo um jeden Preis vermeiden will! Auch drei Wünsche können sie nicht davon abhalten, sich ständig Gedanken über ihn zu machen. Aber dann taucht Olivers Erzfeind Xavier auf, der Jagd auf Dschinn macht, und auch Margo bedroht. Langsam wird ihr klar, dass es mehr als drei Wünsche braucht, um Oliver zu retten. Viel mehr ...

Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit nochmals bedanken.

Als ich die Verlagsvorschauen durchgesehen habe, ist mir dieses Buch sofort aufgefallen. Das Cover ist wunderschön gestaltet und als ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich, ich muss dieses Buch lesen. Leider hat mir das Buch nicht ganz so zugesagt wie erhofft.

Margo singt leidenschaftlich gerne. Deshalb hat sie auch für ein Theater-Stück vorgesungen und erhofft sie die Hauptrolle. Leider bekommt sie diese nicht aber sie versucht sich mit ihrer zugeteilten Rolle anzufreunden. Bei den Proben taucht immer wieder Oliver an Vickys Seite auf. Sie findet ihn anfangs sehr komisch aber nach und nach lernen sie die beiden kennen. Sie erfährt, dass Oliver magische Fähigkeiten hat. Die beiden verbringen immer mehr Zeit miteinander und kommen sich auch näher. Dann taucht der Erzfeind von Oliver plötzlich auf und es passieren einige krasse Dinge. Die beiden müssen sich diesen gefährlichen Abenteuer stellen.

Margo war mir anfangs etwas zu oberflächlich. Sie wollte am liebsten immer die Beste und Tollste sein und das hat mich wirklich gestört. Nach und nach wird sie aber authentischer. Als sie dann mit Oliver endlich Kontakt hat, verändert sie sich. Sie nimmt ihre Rolle in dem Theaterstück an und scheut auch kein Abenteuer.

Oliver hat mir von Anfang gefallen. Er ist ein total lieber Typ. Er versucht den Menschen ein guter Begleiter zu sein und gewisse Dinge für sie zu tun. Er macht das mit viel Leidenschaft. Weil ihm sein Job so gut gefällt, will sein Erzfeind ihm dies nehmen. Dies will er nicht zulassen aber er weiß nicht wie er es verhindern soll.

Anfangs hatte ich wirklich Probleme mit den Buch und mit Margo. Ich habe einfach keinen Draht zur Geschichte gefunden. Dies kam erst nach so 100 Seiten. Dann konnte mich die Geschichte endlich in ihren Bann ziehen. Dies kam aber vor allem auch durch Oliver, da er einfach nur ein toller Charakter ist. Die Schauplätze waren gut ausgearbeitet und ich konnte mir diese gut vorstellen.

Fazit:

Am Anfang hatte ich leider große Probleme in die Geschichte zu finden. Dies kam erst so nach 100 Seiten. Dann konnte mich die Geschichte aber wirklich begeistern.
Es passieren immer wieder Dinge mit denen man nicht rechnet. Durch Oliver konnte mich die Geschichte begeistern und mit dem Ende kann ich auch leben.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 3,5/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5


3,5 bis 4 von 5 Engeln 

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Endlich habe ich das Buch nun auch! In NRW war es ja echt nirgends zu kriegen, aber ich hab es jetzt in Hamburg gekauft. Bin schon ganz gespannt drauf. :) Schade, dass es dir nicht ganz so gut gefallen hat, aber 3,5-4 Engel ist doch eigentlich immer noch ein guter Schnitt. :)

    <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na endlich :D ... aber bei uns habe ich das auch i.wie nicht gesehen :D. jaaa ich denke das ist trotzdem nicht schlecht bewertet )

      Löschen
  2. Hi ich hab dich nominiert :) Vielleicht willst du mitmachen :)

    http://shellys-buecherwelt.blogspot.de/2014/11/sisterhood-of-world-bloggers-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :))

      Vielen vielen Dank :) Ich schau gleich mal vorbei <3

      Löschen
  3. Hallöchen :)
    Tut mir leid für das Off Topic, aber ich wollte dich nur kurz darauf Aufmerksam machen das ich nächstes Wochenende eine Lesenacht veranstalte, und fragen wollte, ob du mitmachen willst. Es würde mich wirklich sehr freuen wenn du dabei wärst :) ♥
    Fantasy-Lesenacht die Achte - Lesen bis Aliens auf der Erde landen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh :S leider konnte ich etz länger nicht online kommen :(. Ich hätte gern dran teilgenommen :S das nächste mal bin ich mit dabei<333

      Löschen