Rezension - Verführt Lila & Ethan - Jessica Sorensen

© Cover: Heyne-Verlag
Titel: Verführt: Lila & Ethan
Autorin: Jessica Sorensen
Verlag: Heyne
Seiten: 384
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 8,99
ISBN: 978-3-453-41771-7
Ersterscheinung: 14. Juli 2014
Kaufen: Verlag Thalia





Klappentext/Inhalt:

Lila Summers ist eine makellose Schönheit mit einem strahlenden Lächeln. Aber tief in ihrem Inneren verbirgt sie ein dunkles Geheimnis, das sie um jeden Preis vor der Umwelt verstecken will. Ethan hat vor langer Zeit schon beschlossen, dass Lila und er nur Freunde sind. Mit seinem tätowierten Bad-Boy-Image hätte er ohnehin keine Chance bei ihr, auch wenn die beiden eine tiefe emotionale Verbindung haben. Doch als Lila plötzlich in Gefahr ist, geraten alle guten Vorsätze ins Wanken ...


Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit bedanken.

Endlich wieder ein neues Buch von Jessica Sorensen. Auf die Geschichte von Lila & Ethan war ich schon gespannt. Ich wollte endlich wissen wie es diesen beiden Charakteren ergeht und wie sie (hoffentlich) zueinander finden. Als ich den Prolog gelesen habe, war ich wirklich etwas schockiert. Damit habe ich nicht gerechnet. 

Lila hatte es noch nie einfach in ihrem Leben. Ihre Eltern sind sehr reich und vor allem in der Gesellschaft angesehen. Sobald einer ihrer Töchter Mist baut, wird dies auf eine abartige Art diskutiert und Entscheidungen getroffen bei denen die Kinder nicht mitreden dürfen. Durch solche Entscheidungen musste Lila schon einiges in ihrem Leben durchstehen. Sie will endlich sie selbst sein und nicht das Tun was ihre Eltern ihr sagen. Deshalb geht sie auch auf das College und versucht sich dort durchzuschlagen. Leider weiß Lila vieles nicht, da sie eine verwöhnte Prinzessin ist. Sie muss gewisse Dinge erst lernen. Wird sie es schaffen auf eigenen Beinen zu stehen oder muss sie wieder zu ihren Eltern zurück? Das erfahrt ihr, wenn ihr das Buch lest :)

Ethan sieht gut aus und hat das gewisse Etwas. Trotzdem ist er ein totaler Einzelgänger. Er mag keine Menschenmassen bzw. zu lauten Lärm usw. Deshalb lebt er in seiner eigenen kleinen Welt aber wenn seine Freunde ihn brauchen, ist er immer zu Stelle. Als er merkt, dass mit Lila etwas nicht stimmt, versucht er ihr zu helfen. Kann Ethan ihr helfen? Wird Lila die Hilfe annehmen? Dies müsst ihr auf jeden Fall selber lesen :)

Beide Charaktere haben mir so gut gefallen. Wir lernen Lila & Ethan endlich näher kennen. Wir erleben welche Dinge sie schon durchmachen mussten. Bei vielen Sachen war ich wirklich schockiert und ich habe damit absolut nicht gerechnet. Mir ging diese Geschichte wirklich unter die Haut und mit dem Ende bin ich auf jeden Fall zufrieden. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich leider aber diesen kann ich euch nicht mitteilen, da ich ansonsten spoilern würde. 

Fazit:

Endlich lernen wir Ethan & Lila näher kennen. Es ist schockierend was beide in der Vergangenheit schon durchstehen mussten. Die Vergangenheit holt beide in der Gegenwart ein und ich es ist wirklich toll was die beiden daraus so machen. Mir ging diese Geschichte total unter die Haut und ich es war toll diese Geschichte zu lesen.


Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4,5/5
Schreibstil: 4.5/5
Gesamtpaket: 4,5/5

4,5 von 5 Engeln

Kommentare:

  1. Uhh jetzt freu ich mich ja noch mehr darauf. Tolle Rezi!
    Allerliebste Grüße <3

    AntwortenLöschen