Rezension - Trust in me - J. Lynn

© Cover: Piper-Verlag
Titel: Trust in me 
Autorin: J. Lynn
Verlag: Piper
Seiten: 304
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 9,99
ISBN: 978-3-492-30572-3
Ersterscheinung: 14.07.2014
Kaufen: Verlag Thalia





Rezension: Wait for you 

Klappentext/Inhalt:

Cameron Hamilton bekommt alles, was er will. Vor allem, wenn es um Frauen geht. Nur Avery scheint gegen seine blauen Augen und den jungenhaften Charme immun zu sein. Er kann die Körbe, die sie ihm bisher gegeben hat, schon längst nicht mehr zählen. Trotzdem bekommt er sie einfach nicht mehr aus dem Kopf. Diese unwiderstehliche Mischung aus Verletzlichkeit und Verführung … Avery Morgansten ist für ihn ein Rätsel – ein wunderschönes Rätsel, das er vorhat zu lösen.

Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit bedanken.

Auf dieses Buch habe ich mich schon sehr gefreut. Die Geschichte an sich kannte ich ja schon aber es ist endlich aus der Sicht von Cam geschrieben. Diese Sicht habe ich mir ja in >Wait for you< so sehr gewünscht. Ich wollte so unbedingt wissen wie Cam mit der ganzen Sache umgeht. 

Cam ist 1,90 groß, sieht umwerfend aus und jedes Mädchen liegt im zu Füßen. Als er das erste Mal auf Avery trifft, kann er nicht glauben, dass sie gegen seinen Charm immun ist. Er möchte dieses Mädchen näher kennen lernen. Vor allem möchte er aber ein Date mit ihr haben. Avery lehnt aber ab. So kommt es dazu, dass er Avery immer wieder fragt aber jedes Mal gibt sie ihm einen Korb. Als sie sich ihm endlich etwas öffnet, merkt er schnell, dass es Gründe hat warum sie so verschlossen ist. 

Von der ersten Seite an, war ich Cam total verfallen. Er hat so einen tollen Charm und Witz. Er war so toll, die ganze Geschichte aus seiner Sicht zu verfolgen. Endlich wissen wir wie Cam tickt. Obwohl ich die Geschichte ja schon kannte, war es großartig sie nochmal zu lesen. Diese Geschichte konnte mich wieder in einen magischen Bann ziehen. 

An manchen Stellen hat man gemerkt, dass die Autorin etwas ausgelassen bzw. weggelassen  hat aber mich hat das nicht großartig gestört. Sie hat versucht - obwohl wir die Geschichte schon kennen - sie nochmal neu darzustellen. Dies ist der Autorin wunderbar gelungen. 

Fazit: 

>Wait for you< fand ich damals ja richtig toll aber mir hat einfach Cameron's Sicht gefehlt. Endlich können wir seine Gedanken und Empfindungen mitverfolgen. Es war so unglaublich toll. Obwohl ich/wir die Geschichte schon kennen hat die Autorin es geschafft trotzdem etwas Neues zu schaffen. 

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4,5/5
Schreibstil: 4,5/5
Gesamtpaket: 4,5/5

4,5 von 5 Engeln

Kommentare:

  1. Uhhhhh ich glaube ich muss es doch lesen ❤❤❤❤

    Schöne Rezi meine Liebe!

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa du musst :))) <3<3

      Dankeschön meine Liebe <3

      Löschen
  2. Huhu :)
    Ich habe dich getaggt. Und zwar für den "Liebster Award". http://nickisbuecherwelt.blogspot.de/2014/07/liebster-award-1.html
    Würde mich freuen, wenn du mit machst.

    LG <3

    AntwortenLöschen
  3. ich bin auch so gespannt auf Trust in me<33

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin gespannt was du dazu sagen wirst<3

      Löschen
  4. Hach ja, das Buch werde ich mir auf jeden Fall auch noch besorgen. Ich war schon in Wait for You ganz verliebt und auch Be with Me hab ich verschlungen :-) Mittlerweile zählt die Autorin zu meinen Lieblingen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa die Bücher sind einfach ein Traum:)) <<3

      Löschen