Rezension - Ewiglich - Die Sehnsucht - Brodi Ashton

18:10

© Cover: Oetinger-Verlag
Titel: Ewiglich - Die Sehnsuch
Autorin: Brodi Ashton 
Band: 1 von 3
Verlag: Oetinger
Seiten: 384
Ausgabe: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: 17,95
ISBN: 978-3-7891-3040-3
Ersterscheinung: Januar 2012
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia


Klappentext/Inhalt:

Wenn die Unsterblichen das größte Opfer verlangen...
Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr … Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt. Nur Nikkis Liebe zu Jack hat sie davor bewahrt zu sterben und ihr ermöglicht, auf die Erde zurückzukehren. Cole, mit dem sie ein seltsam enges Band verbindet, bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der Unterwelt zu herrschen. Doch Jack, der Nikki niemals wieder verlieren möchte, riskiert alles für sie …

Meine Meinung:

Anfangs hatte ich ein paar Schwierigkeiten mit dem Buch. Ich habe nach ca. 100 Seiten erst in die Geschichte gefunden. Dies hat aber einen ganz speziellen Grund. Ich dachte immer, dass dieses Buch eine Dystopie ist. Warum ich das dachte, weiß ich auch nicht so richtig. Also das Buch ist keine Dystopie sondern es geht hier um griechische Mythologie. Nach dem ich das endlich kapiert habe, konnte ich mich auch endlich auf die Geschichte einlassen.

Niki war im Ewigseits für ein Jahrhundert. Nach diesem Jahrhundert kehrt sie in ihr richtiges Leben wieder zurück. Anfangs kommt sie mit der Rückkehr nicht so gut klar aber nach und nach gewöhnt sie sich wieder an vieles. Niki kann aber nur ein halbes Jahr auf Erden wandeln. Danach erwartet sie ein grauenvolles Schicksal. Niki fühlt sich oft verloren in dieser Welt. Sie vermisst ihr damaliges Leben und will wieder mit Jack zusammen sein. Mir hat Niki wirklich gut gefallen. Sie versucht das Beste aus der ganzen Situation zu machen. 

Jack ist ein wundervoller Typ. Er hat an Nicki immer festgehalten obwohl sie verschwunden war. Nach dem Nicki wieder da ist, weiß er natürlich nicht wie er mit ihr und der ganzen Situation umgehen soll. Er versucht sein bestes. Werden die beiden wieder zusammen finden? Das müsst ihr auf jeden Fall selber herausfinden? 

Cole ist ein Ewiglicher (Was das genau ist, verrate ich natürlich nicht) aber in der normalen Welt ist er ein Rockstar. Dadurch das er ein Ewiglicher ist, hat er gewisse Fähigkeiten. Diese Fähigkeiten haben mich an manchen Stellen wirklich schockiert. Als Nicki wieder in ihr Leben zurück geht, folgt er ihr. Er will sie unbedingt wieder in der Unterwelt haben und wird alles daran setzen, dass sie ihm folgt. Wird er es schaffen? Dies müsst ihr selber herausfinden :).

Die Charaktere haben mir richtig gut gefallen. Alle haben ihr Stärken und Schwächen. Die Schauplätze wurden auch gut dargstellt. Man konnte sich alles gut vorstellen. Mir hat in diesem Buch nur etwas die Action gefehlt. Es geht vor allem eben um die Liebe, Hoffnung usw. Gegen Ende kommt dann endlich etwas Action auf und dies hat mir auch wirklich gut gefallen. Solche Stellen wären auch Zwischendrin schön gewesen. Ansonsten fand ich das Buch wirklich gut und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Fazit:

Ewiglich - Die Sehnsucht ist ein guter Auftakt. Anfangs dachte ich ja, dass dieses Buch eine Dystopie ist aber ich habe schnell gemerkt, dass es um griechische Mythologie geht. Nach dem ich das endlich kapiert habe, konnte ich mich auf die Geschichte einlassen. Die Charaktere und Schauplätze sind gut ausgearbeitet. Es ist ein wunderbare Geschichte mit kleinen Schwachstellen.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 4,5/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Ich hab dich für den Liebster Award getaggt:
    http://jennis-lesewelt.blogspot.de/2014/07/tag-nach-langer-zeit-wieder-der.html

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand den ersten Teil auch sehr gut und habe auch den zweiten total begeistert verschlungen. Dabei konnte ich mich gar nicht zwischen Jack und Cole entscheiden :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin total auf den zweiten Teil gespannt :))) <3

      Löschen
  3. Mir hat der erste Teil auch sehr gut gefallen und auch Teil 2 habe ich sehr begeistert verschlungen :-) Dabei konnte ich mich gar nicht zwischen Jack und Cole entscheiden :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Du<3
    ich habe dich getaggt und würde mich riesig freuen, wenn du mitmachst!
    Hier kommst du zu dem Post

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen