Rezension - Be with me - J. Lynn

18:42

© Cover: Piper-Verlag
Titel: Be with me
Autorin: J. Lynn
Verlag: Piper
Seiten: 432
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 9,99
ISBN: 978-3-492-30573-0
Ersterscheinung: 12.05.2014
Kaufen: Verlag Thalia



Klappentext/Inhalt:

Du bist bereit, alles zu riskieren. Aber bist du auch bereit, alles zu verlieren?

Teresa Hamilton wollte immer nur eines: Tänzerin werden. Doch als ihr großer Traum nach einer Verletzung plötzlich in weite Ferne rückt, ist es Zeit für Plan B: ein College-Abschluss. Kurz darauf trifft sie am Campus nicht nur ihren großen Bruder Cam, sondern auch dessen besten Freund Jase – der Teresa einst den unglaublichsten Kuss gegeben hat, den die Welt je gesehen hat. Danach hat er allerdings kein Wort mehr mit ihr gesprochen, und auch jetzt will er ganz offensichtlich nichts mit ihr zu tun haben. Nur warum brennt sich sein Blick dann noch immer so tief in ihr Herz?

Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten und wollte mich hiermit nochmals bedanken.

Das Cover finde ich wunderschön und es passt perfekt zum Buch. Anfangs fand ich es komisch die Geschichte aus Sicht von Cam's Schwester zu lesen aber daran konnte ich mich sehr schnell gewöhnen.

Tess wollte schon immer Tänzerin werden aber durch eine Verletzung ist dieser Traum in weite Ferne gerückt. Ein Plan B muss her und deshalb geht sie ans College. Dort trifft sie auf Jase. Jase ist für sie schon immer etwas besonderes gewesen. Vor einiger Zeit haben sie sich sogar geküsst aber seit dem spricht Jase nicht mehr mit ihr. Nach und nach reden die beiden wieder miteinander aber kann aus den beiden auch mehr werden oder war das nur ein kleiner Flirt? Dies müsst ihr selber herausfinden. Tess hat in ihrer Vergangenheit auch schon einige schlimme Dinge überstehen müssen und diese spielen auch in der Gegenwart eine Rolle. Ich muss sagen, dass ich sie sehr ins Herz geschlossen habe. Ich konnte ihre Handlungen und Gefühle sehr gut nachvollziehen und verstehen. Vor allem mochte ich es, dass Tess auch mal ihre Meinung sagt und nicht so zurückhaltend ist.

Jase ist ein Bad-Boy. Er sieht gut aus und hat immer wieder Bettgeschichten aber hinter dieser ganzen Fassade steckt viel mehr als man anfangs ahnt. Er hat eine sehr krass Geschichte und ich habe damit absolut nicht gerechnet. Nach und nach konnte mich Jase für sich gewinnen und ich bin sehr froh, dass er sich so toll in dem Buch entwickelt.

Mit dieser Geschichte hatte ich eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Es hat mich zum Lachen, zum Schmunzeln aber auch oft zum Nachdenken und an manchen Stellen sogar zum Weinen gebracht. Es ist eine atemberaubende Geschichte. Es passieren Dinge in diesem Buch, die einen sprachlos machen. Mit so einer grandiosen Geschichte habe ich nicht gerechnet.

Fazit:

Dieses Buch hat mir eine Achterbahnfahrt der Gefühle verschafft. Es hat mich zum Lachen, zum Schmunzeln aber auch zum Nachdenken und oft sogar zum Weinen gebracht. An vielen Stellen war ich sogar sprachlos weil man mit diesen Handlungen bzw. Verlauf nicht gerechnet hat. Ich kann dieses Buch absolut empfehlen und ihr müsst es alle lesen! Wer dieses Buch nicht liest – verpasst eindeutig was.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 4,5/5
Inhalt: 5/5
Schreibstil: 5/5
Gesamtpaket: 5/5

5 von 5 Engeln


You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Das Buch liegt bei mir noch zuhause, werd ich wohl bald lesen :D <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohjaaa! Du musst!!!! Es ist so toll!!! <3

      Löschen