Rezension - Getrieben - Durch ewige Nacht - Veronica Rossi

© Cover: Oetinger-Verlag
Titel: Getrieben – Durch ewige Nacht
Autorin: Veronica Rossi
Verlag: Oetinger
Seiten: 368
Ausgabe: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: 17,95
ISBN: 978-3-7891-4621-3
Ersterscheinung: Mai 2013
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia



Getrieben – Unter fremden Himmel: Rezension


Klappentext:

Arias Kampf gegen Stürme, die Leben und Liebe bedrohen. Endlich haben Aria und Perry seinen Stamm erreicht. Doch seine Leute trauen Aria nicht. Um den Anfeindungen zu entfliehen, macht sie sich gemeinsam mit Roar auf die Suche nach der Blauen Stille, dem Ort, an dem alle Ätherstürme ruhen und der auch Perrys Stamm retten kann. Während ihrer Abwesenheit taucht Kirra, die Anführerin eines befreundeten Stammes auf. Wird Perry ihren Annäherungsversuchen widerstehen?

Meine Meinung:

Dieses Buch wollte ich unbedingt diesen Monat lesen weil im Mai der dritte und letzte Band veröffentlicht wird. Der erste Band hat mir wahnsinnig gut gefallen und ich hatte natürlich so meine Erwartungen an den zweiten Teil und ich muss sagen ich bin so enttäuscht. Außerdem bin ich auch von der Cover-Gestaltung nicht begeistert. Es ist dasselbe Gesicht wir schon auf den ersten Teil und beim zweiten Teil wurde nur die Farbe geändert.

Der erste Band war so ein grandioses Abenteuer. Die Protagonisten Aria & Perry habe ich so ins Herz geschlossen und im zweiten Band habe ich die beiden oft nicht verstanden. Es ging an vielen Stellen auch einfach nicht voran. Außerdem haben die beiden Entscheidungen getroffen, die ich auch oft nicht nachvollziehen konnte. Die beiden waren mehr getrennt in dem Buch als das sie gemeinsam etwas gemacht haben. Ich denke die Autorin wollte damit eine Spannung aufbauen aber die ist bei mir nicht angekommen.

Aria geht anfangs mit Perry zu den Tiden aber diese akzeptieren sie nicht weil sie eine Siedlerin ist. Perry und sie müssen dort einige Dinge durchstehen und dann passiert auch noch etwas fürchterliches. Danach entschließt Aria mit einem anderen Tiden aufzubrechen um etwas sehr wichtiges zu suchen. Die beiden begeben sich auf eine Reise aber mir hat das nicht gefallen. Es war für mich so abgehackt. Außerdem kommt auch nicht so wirklich raus das Aria – seit sie in der Außenwelt lebt – sich total verändert hat. Im ersten Band wird das deutlich aber hier sieht man nicht wirklich etwas von ihren Veränderungen.

Perry hat auch Entscheidungen getroffen mit denen ich nicht leben konnte. Er muss sich um seinen Stamm kümmern und so etwas aber er hätte einfach mal was riskieren sollen, was er leider nicht getan hat. Er konnte mich auch lange Zeit nicht so mitreißen wie im ersten Teil.

Beide Protagonisten konnten mich erst gegen Ende wieder packen. Die Geschichte wird dann auch immer spannender und die letzten 50 bis 70 Seiten haben mich so mitgerissen. Das hätte ich mir wirklich öfters gewünscht. Am Ende ist ein mieser Cliffhanger und ich kann kaum abwarten den dritten Band zu lesen. Ich hoffe, dass das Finale mich wieder begeistern kann und die Geschichte wieder so toll wird wie in Teil eins.

Fazit:

Die Fortsetzung konnte mich nicht wirklich begeistern. Es hat sich oft gezogen und war langweilig. Erst am Ende kam wieder dieses tolle Spannung auf, die ich so im ersten Band geliebt habe. Ich freue mich sehr auf den finalen Band im Mai und hoffe er wird einfach ein grandioser Abschluss werden.

Bewertung:

Cover: 2/5
Klappentext: 4/5
Inhalt: 2,5/5
Schreibstil: 3/5
Gesamtpaket: 3/5

3 von 5 Engeln

 


Kommentare:

  1. Tolle Rezension und toller Blog! Mir hat das Buch wesentlich besser gefallen, obwohl ich das erste Buch auch viel mehr mochte. Und auch die Hauptfiguren waren mir nicht mehr so sympathisch, dafür möchte ich Roar umso mehr :) Übrigens, ich bin mal direkt Leserin von deinem Blog über bloglovin geworden. ��

    LG Lillie
    http://bookraptured.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :).

      Mich konnte das Buch einfach nicht packen und das war so schade :(. Ja Roar war echt cool :).

      Ich schau mir mal gleich deinen Blog an :)

      Liebste Grüße <3

      Löschen