Rezension - Die Auserwählten in der Todeszone - James Dashner

18:19

© Cover: Chicken-House-Verlag
Titel: Die Auserwählten in der Todeszone
Autor: James Dashner
Verlag: Chicken House
Seiten: 464
Ausgabe: Gebundene Ausgabe ohne Schutzumschlag
Preis: 19,99
ISBN: 978-3-551-52036-4
Altersempfehlung: ab 13 Jahren
Kaufen: Verlag Thalia




Die Auserwählten im Labyrinth: Rezension
Die Auserwählten in der Brandwüste: Rezension

Klappentext:

Thomas wird sich auf keinen Fall den Kopf aufschneiden lassen. Auch wenn er durch diese Operation sein Gedächtnis zurückbekommen soll. Denn den Wissenschaftlern von ANGST darf man nicht trauen. Nicht nach all den grausamen Prüfungen, die Thomas und seine Freunde durchstehen mussten. Nicht nach all den Versprechen, die gebrochen worden sind. Thomas muss endlich dafür sorgen, dass ANGST ihn nie wieder kontrollieren und manipulieren kann. 

Meine Meinung:

Endlich habe ich den Abschluss der Maze-Runner-Trilogie gelesen. Ich bin so begeistert von dieser Trilogie. Der letzte Band war von Anfang an spannend und fesselnd. Außerdem habe ich mir den dritten Band ehrlich gesagt komplett anders vorgestellt aber was der Autor da geschaffen hat, hat mir so unglaublich gut gefallen. Diese Rezension wird leider etwas kurz ausfallen, da ich ansonsten zu viel verraten würde und das möchte ich natürlich nicht. Auf die Charaktere kann ich diesmal auch nicht so gut eingehen, weil ich auch da spoilern würde.

Thomas und seine Freunde sind der Brandwüste entkommen aber die Wissenschaftler haben schon wieder etwas anderes mit den Verbliebenen geplant. Der letzte Schritt für Thomas und seine Freunde ist die Todeszone. Was die Todeszone ist und was sie machen sollen, verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht. Die Charaktere haben mich alle wieder mitreißen können. Ihre Taten und Gefühle konnte ich nachvollziehen und verstehen.

Mit dem Ende dieser Trilogie kann ich absolut leben. Natürlich will man jetzt wissen, was die da dann so machen aber irgendwann muss ja mal zu Ende sein. 

Fazit:

Der letzte Teil konnte mich absolut begeistern. Ich hatte zwar mit einem anderen Verlauf der Geschichte gerechnet aber so kam einfach ein neuer Schwung in das Buch. Mit dem Ende kann ich absolut leben und ich werde diese drei Bücher sicherlich nochmal irgendwann lesen. Ich kann sie euch nur ans Herz legen – lest sie – es ist ein absoluter Lesegenuss.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 5/5
Schreibstil: 5/5
Gesamtpaket: 5/5

5 von 5 Engeln

   


You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich muss gestehen, erst durch den Trailer zu dem Film bin ich auf die Bücher aufmerksam geworden ;)! Nun erfahre ich hier, dass der letzte Teil sogar schon erscheinen ist, dass ging ja fix :D!
    Deine Rezension klingt gut, und macht den Eindruck, dass man hier eine tolle Dystopie erwarten kann.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe :) ja der Trailer ist schön aber ich hab mir Thomas ganz anders vorgestellt :).

      DU musst sie LESEN!! UNBEDINGT!!! Es sind so wundervolle Bücher :).

      Liebe Grüße <3

      Löschen