Rezension - Beautiful Disaster - Jamie McGuire

19:06

© Cover: Piper-Verlag
Titel: Beautiful Disaster
Autorin: Jamie McGuire
Verlag: Piper
Seiten: 464
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 9,99
ISBN: 978-3-492-30334-7
Ersterscheinung: 16.04.2013 
Kaufen: Verlag Thalia 
Leseprobe: hier




Klappentext/Inhalt:

»Es ist gefährlich, jemanden so sehr zu brauchen. Du versuchst, ihn zu retten, und er hofft, dass dir das gelingt. Ihr beide seid ein Desaster.« Abby lächelte. »Es spielt keine Rolle, was es ist oder warum. Wenn es gut ist … ist es wunderschön.« Als sie Travis begegnet, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt – aber leider auch unverschämt sexy. Abby lässt sich auf eine Wette mit ihm ein und gerät in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung, Hingabe und Leidenschaft, der beide bis an ihre Grenzen treibt …

Meine Meinung:

Dieses Buch wurde mir schon so oft empfohlen, dass es so toll ist. Deshalb wollte ich mich endlich selbst davon überzeugen. Natürlich hatte ich so meine Erwartungen und diese wurden auch größtenteils erfüllt.

Abby ist im ersten Semester und will ihrer Vergangenheit entfliehen. Dann trifft sie auf Travis und ihre Leben steht Kopf. Travis ist genau der Typ von Mann den sie nicht will aber dann gehen die beiden eine Wette ein und eine unaufhaltsame Liebesgeschichte beginnt. Ich habe ihre Handlungen und Gefühle gut nachvollziehen können. An manchen Stellen war sie etwas zu impulsiv aber es hat mich jetzt nicht großartig gestört.

Travis ist ein Womanizer. Er ist unwiderstehlich, unverschämt und weiß ganz genau wie er auf Frauen wirkt. Anfangs denkt man, dass man so einen Mann nie haben will aber im weiteren Verlauf der Geschichte fand ich Travis einfach nur toll. Er war mir an manchen Stellen etwas zu besitzergreifend aber ich konnte dies auch verstehen, warum er so ist.

Das Buch hat mir bis Seite (ca.) 300 so gut gefallen. Die weiteren 100 Seiten hätten für mich nicht mehr sein müssen. Ich fand dies war unnötiges hinausziehend der Geschichte. Das Ende hat mir dann wieder sehr gut gefallen und ich bin froh, dass das Buch so ausgegangen ist.

Fazit:

Das Buch war bis auf diese 100 Seiten ein totaler Lesegenuss. Die Geschichte ist wunderschön und konnte mich sehr berühren. Leider kann ich keine 5 Engel vergeben, da mich dieses hinausziehen echt gestört hat aber es bekommt von mir sehr sehr gute 4 Engel.

Bewertung:

Cover: 5/5
Klappentext: 4/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5


4 von 5 Engeln

  

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Eine schöne Rezensionen du Liebe,
    dass Buch steht schon verdammt lange auf meiner Wunschliste und dank deinen überzeugenden Worten rutscht es auf auf der "sofort-kaufen-liste" noch etwas nach oben...wann es wohl bei mir einzieht? :)

    Wünsche dir eine schöne Osterzeit und ein fleißiges Hässchen!!! ♥●•٠·εїз·٠•●♥

    Liebste Grüße,
    Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe :)

      Ohh danke :). Es ist bis auf diese 100 Seiten ja wirklich toll :) & ich bin gespannt wann es bei dir einzieht :).

      Ich wünsche dir auch eine tolle & schöne Osterzeit :) <3

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Hallöchen :))
    Tolle Rezension - von mir hat dieses Buch 5 Herzchen bekommen, und ich kann das mit den 100 Seiten ehrlich gesagt nicht wirklich nachvollziehen, da ich einfach nicht genug von diesem Buch bekommen konnte *-*
    Aber gut ;)
    Hast du auch vor "Walking Disaster" zu lesen? Das ist die ganze Geschichte aus Travis Sicht, und auch sehr empfehlenswert! ❤

    Liebste Grüße :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Jeder empfindet eben Sachen anders :). Aber toll, dass es dir so gut gefallen hat :).

      Ich werde mir sicherlich irgednwann "Walking Disaster" kaufen aber zurzeit möchte ich es nicht lesen :). Hab noch andere Bücher auf die ich gerade richtig Lust habe :).

      Liebste Grüße <3

      Löschen
  3. Komisch, irgendwie hab ich diese tolle Rezi erst jetzt gesehen.
    Jedenfalls, da sind wir ja sowas von einer Meinung, mit den letzten hundert (oder so) Seiten.. Total überflüssig irgendwie. Daraus hätte sie wenn einen zweiten Teil machen können.
    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mausi :).

      Jaaa wir sind da voll einer Meinung :D .. das war echt ein bissl überflüssig.

      Liebste Grüße <3

      Löschen
  4. Eine schöne Rezi! Freue mich schon auf das Buch! Alles Liebe. ♥

    AntwortenLöschen